Neueinsteiger: iBook G3 oder mini Mac???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von entenberger, 28.03.2005.

  1. entenberger

    entenberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    ich möchte nach ca. 10 jahren pc/windows jetzt endlich mal
    nen apple ausprobieren.

    jetzt überlege ich ob ich mir den mac mini (1,25ghz, 256mb)
    oder ein gebrauchtes g3 ibook (500mhz, 512mb) zulegen soll.

    zu was würdet ihr mir raten?
     
  2. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2003
    mac mini, ist schneller, aktueller und du wirst viel spaß damit haben ...
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Hallo erstmal im Forum! :)

    Ich würde dem Mac mini den Vorzug gewähren.
    Das ist einfach der Preis/Leistungssieger von beiden!
    Zumindest dann, wenn du schon einen ordentlichen TFT besitzen solltest!

    Wobei ein G3 iBook auch ´ne schicke Angelegenheit ist... (siehe Signatur)
     
  4. entenberger

    entenberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    der apple-store besagt, dass der mac mini
    in 2 tagen versandfertig ist.

    kann man dem vertrauen?
     
  5. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    mobil bist du auf jeden fall mit dem G3, aber notfalls auch mit dem mini, und ausserdem isser schneller ;)
     
  6. entenberger

    entenberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    hab leider keinen tft,
    gibts da große qualitätsunterschiede im vergleich tft vs. crt?
     
  7. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    mal im forum suchen....angeblich schon.... :rolleyes:
     
  8. entenberger

    entenberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    was ich mit dem mac vorhabe:

    - surfen
    - office
    - dvds anschauen

    reicht ein g3 mit 500-700mhz und 512-640mb sd-ram zum dvds schauen?

    oder sind da 256mb ddr-ram doch eine bessere wahl (mac mini)
     
  9. riffi07

    riffi07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Für gutes Arbeiten mit OS X sollten es schon 512 MB sein.
    Ich würde eher zu dem iBook raten. Dies reicht für Deine Anforderungen aus und Du hast den mobilen Vorteil. iBook mal eben mit zur Familie nehmen für die neuesten Urlaubs-Fotos oder eine DVD......
    Mein nächster Apple wird auch ein G3 iBook sein.
     
  10. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.346
    Zustimmungen:
    523
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Ganz klare Empfehlung: Mac Mini!

    Ein G3 iBook geht bei einigen Anwendungen aus dem iLife-Paket recht schnell in die Knie. Ein paar tausend Bilder in iPhoto oder mal einen Film mit iMovie schneiden und es macht schon keinen Spaß mehr. Dein Ausflug in die Mac-Welt würde dann nicht allzu lange dauern, das steht fest.
    Außerdem hast du beim Mini weil es ein Neugerät ist die neueste iLife-Version '05 und das neueste OS 10.3 schon dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen