Neueinsteiger/Fragen/Arbeitsspeicher

  1. Pänguru

    Pänguru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    gestern habe ich meinen neuen iMAC 17" 1GHz aufgestellt und bin jetzt ein bisschen am rumspielen.

    Seit ca. 14 Tagen lese ich bei Euch im Forum mit und finde, daß diesen Forum eine große Hilfe ist - danke dafür.

    Nun zu meinen Fragen:
    Daß ich meinen Mac mit mehr Arbeitsspeicher ausrüsten werde, steht fest. Soweit ich bis jetzt erfahren habe gibt es die Möglichkeit max. einen 512MB Speicher unter der Bodenplatte einzubauen!?
    Gibt es Unterschiede in der, ich sag mal Qualität, der Speicher? Bei einem, in den Forenbeiträgen öfter genannten Vesandhändler sah ich Preise von ca. 100€, bei Mediamarkt 129€ und bei Apple direkt 250€! Ist da günstiger auch gleich schlechter?

    Ist es möglich die offene Internetverbindung nach beenden von Mail, Safari, IE etc. automatisch beenden zu lassen?

    O.K. das waren meine beiden Anfängerfragen. Ich danke jedem der sich hier die Zeit nimmt den ganzen Neulingen ein wenig auf die Sprünge zu helfen.clap

    Pänguru
     
    Pänguru, 07.09.2003
    #1
  2. tinti

    tinti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ein empfehlenswerter online-händler bzgl. speicher ist hier zu finden. soviel ich weiß handelt es sich um markenspeicher.

    in den systemeinstellungen unter netzwerk kannst du in den PPPoE Optionen die minutenanzahl einstellen, wann deine internetverbindung bei inaktivität automatisch beendet werden soll.

    gruß
    tinti
     
    tinti, 07.09.2003
    #2
  3. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Apple verkauft den Speicher zu Apothekenmondpreisen. 512MB 133PC SDRAM sollten nicht mehr als 90-100€ kosten im Internet (DDR noch günstiger). Wichtig ist, achte das du Marken und kein Nonamespeicher bekommst. Gute Marken sind Infineon oder Samsung. Kingston ist auch ok, die stellen zwar selber keinen Speicher her, validieren aber anderen.

    Übertakterspeicher ala GeiL, Corsai, Kingston Hyper X, OCZ brauchst du nicht.
     
    strauch, 08.09.2003
    #3
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    167
    http://www.com-discount.de/ hat jede Menge an mac-kompatiblen Speichermodulen sogar auch noch für ur-alte Modelle. Wie gut die Preise sind kann ich nicht beurteilen...

    gruss vom Tom
     
    tomric, 13.09.2003
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neueinsteiger Fragen Arbeitsspeicher
  1. leon22
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    549
    leon22
    27.01.2016
  2. itkreativ
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    787
    Kaito
    03.08.2014
  3. SilverbluE89
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.871
    SilverbluE89
    18.02.2011
  4. alpha7
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    6.285
    bassist75
    19.12.2010
  5. XWINGFIGHTER
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.004
    yeeti
    15.04.2008