Benutzerdefinierte Suche

Neue WLAN Anlage - Brauche Hilfe!

  1. janwlecke

    janwlecke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sollten eigentlich seit heute bei uns in der WG eine T-DSL Flatrate haben. Ist allerdings momentan noch nicht freigeschaltet. Wird wohl heute nach passieren. Jetzt aber zu meinem Problem. Wir haben den WLAN Speedport W500V Router. Bislang hatten wir an den Anschluß nur ein analoges Telefon angeschlossen. Der Anschluß gehört zu einer ISDN Anlage, die aber im Keller steht und damit weit entfernt vom Router. Muß ich nun an den Router noch einen zusätzlichen NTBA anschließen oder funktioniert das auch so über den Anschluß hier oben?

    Danke im Voraus
     
    janwlecke, 30.11.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Der Router (bzw. das DSL-Modem in diesem Router) muss an den Splitter, der in der Regel vor dem NTBA installiert ist. Und der dürfte zusammen mit der Anlage im Keller sein.
    Ein zusätzlicher NTBA geht nicht.
     
    admartinator, 30.11.2005
  3. janwlecke

    janwlecke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt: ISDN Anlage und NTBA im Keller alles andere ganz weit oben. Was gibt da für Möglichkeiten?
     
    janwlecke, 30.11.2005
  4. RoWil

    RoWilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Keine, ausser ein zusätzliches Kabel vom Keller nach oben legen. Oder den Router im Keller aufstellen, dann mit repeatern bis zu eurer Wohnung ausweiten...
     
    RoWil, 30.11.2005
  5. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Ich würde den Router auf jeden Fall in der Wohnung aufstellen. Alles andere ist Blödsinn. Also musst Du wohl ein Kabel legen. Umständlich, aber wohl die beste Lösung.
     
    Uncle Ho, 30.11.2005
  6. Gerundium

    GerundiumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Ich habe zwar keine Erfahrung mit der ISDN-Verkabelung...
    Wenn ihr vom Keller nach oben nur max. 4 Adern zur Verfügung habt, wie wäre es, die 1. TAE nach oben zu legen? Also beherzt mit Lüsterklemmem die Anschlusskabel mit den in der Wohnung verlegten Kabel verbinden (quasi eine Verlängerung), oben die 1. TAE anschließen und dann das restliche Geraffel (oder von dort aus weiter, Telephon etc.).

    Einfach einmal alle Optionen mit den verlegten Kabeln durchdenken.
     
    Gerundium, 30.11.2005
Die Seite wird geladen...