Neue Tarife ab Oktober/November

Diskutiere das Thema Neue Tarife ab Oktober/November im Forum iTalk. Meine Mindestvertragslaufzeit ist vorrüber und der Exlusivvertrieb des iPhones durch die Telekom endet im...

Chaostheorie

Chaostheorie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.199
Meine Mindestvertragslaufzeit ist vorrüber und der Exlusivvertrieb des iPhones durch die Telekom endet im Oktober/November. Passt wie die Faust aufs Auge, zumal ich ohnehin das neue iPhone 4 im Visier habe.

In den letzten drei Jahren hat sich die Tarifstruktur bei T-Mobile/Telekom allerdings um keinen einzigen Cent (!) geändert, obwohl der Markt ständig in Bewegung ist. Zum Deutschland-Start des iPhones im November 2007 kostete der Complete 120-Tarif 50 Euro und der Complete 240-Tarif 70 Euro. Genauso viel wie aktuell.

Was ist zu erwarten, wenn das iPhone in 4-6 Wochen auch von Vodafone und O2 regulär angeboten wird? Und wird die Telekom mitziehen (hat sie bislang ja nie für nötig gehalten)?

Ist natürlich noch hypothetisch, aber vielleicht gibt es ja einige Handymarkt-Freaks, die die Entwicklungen in der Branche gut einschätzen können.
 
Saugkraft

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
Was ist zu erwarten, wenn das iPhone in 4-6 Wochen auch von Vodafone und O2 regulär angeboten wird?
Dass du zu O2 wechselst.

Und wird die Telekom mitziehen (hat sie bislang ja nie für nötig gehalten)?
Warum sollte sie? Die haben mehr iPhone-Bestellungen als sie ausliefern können. Im Übrigen werden solche Tarife nicht über Nacht eingeführt, sondern sind Teil eines Geschäftsplans, den man nicht mal eben so ändert.

Ich stell dir mal eine Gegenfrage.. Kennst du ein einziges Beispiel, bei dem Produkt A mit Erscheinen von Produkt B zeitgleich günstiger wurde? Mir fällt keins ein.

Wird die Telekom günstiger werden? Vielleicht. Im Oktober/November? Ganz sicher nicht.

Eine DSL Flatrate kostet 30 Euro. Und das seit wann? 5 Jahre? 8 Jahre? Wieviel Anbieter gibt es? ;)

Mein Tipp: Sieh der Realität ins Auge. An den Tarifen wird sich nichts ändern.
 
eagel

eagel

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2005
Beiträge
1.408
ich muss saugkraft recht geben, schau dich mal im internet markt um:
kabeldeutschland 10.000er internetflat mit telefonflat 19€
telekom? 30€.

die telekom lässt die tarife genau so.
 
Konqi

Konqi

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
1.229
Ich denke das iPhone 4 wird von Eplus verschenkt werden. Einfach zum Wohl der Menschheit :jaja:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sir.john.henry
weltenbummler

weltenbummler

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
11.237
Da es keine offiziellen Meldungen bezüglich dem Ende der Exklusivbindung gibt, schiebe ich den Thread in den iTalk-Bereich (damit dieser auch mal eine Daseinsberechtigung hat...).
 
Saugkraft

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
"kabeldeutschland 10.000er internetflat mit telefonflat 19€"*



-------
* Im ersten Jahr. Danach nur 30 Euro.

Kleiner als Size 1 geht leider nicht. :hehehe:
 
Chaostheorie

Chaostheorie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.199
Dass du zu O2 wechselst.
Kaum. Ich bin Kunde bei T-Mobile als die Handys noch so groß wie Aktenkoffer waren und über das C-Netz telefoniert wurde. :D

Warum sollte sie? Die haben mehr iPhone-Bestellungen als sie ausliefern können. Im Übrigen werden solche Tarife nicht über Nacht eingeführt, sondern sind Teil eines Geschäftsplans, den man nicht mal eben so ändert.
Die müssten aber eigentlich schon einen alternativen Geschäftsplan in der Schublade haben, da der mögliche Ausstiegszeitpunkt ja immer bekannt war.

Ich stell dir mal eine Gegenfrage.. Kennst du ein einziges Beispiel, bei dem Produkt A mit Erscheinen von Produkt B zeitgleich günstiger wurde? Mir fällt keins ein.
Bei Apple sicher nicht. Deshalb ist es auch unsinnig, auf neue MacBooks, iMacs, iPhones oder iPods in der Hoffnung zu warten, dass die Gerätepreise der neuen Modellreihe günstiger sind. Sind sie bei Apple so gut wie nie. Im Gegenteil, die neuen Generationen sind meistens sogar noch minimal teurer - haben dafür ggf ein neues Design und ein paar neue Funktionen.

Mein Tipp: Sieh der Realität ins Auge. An den Tarifen wird sich nichts ändern.
Tja, dann bliebe es halt wie gehabt bei meinen 70 Euro im Monat.....
 
Saugkraft

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
Die müssten aber eigentlich schon einen alternativen Geschäftsplan in der Schublade haben, da der mögliche Ausstiegszeitpunkt ja immer bekannt war.
Bestimmt. Aber als Kostenrechner würde ich erst die Angebote der Konkurrenz abwarten und dann irgendwann mal hergehen und kalkulieren. Es gibt ja Umsatzprognosen, Auswertungen, etc., die man prima analysieren kann.

Handlungsbedarf besteht letztlich erst, wenn sich die Umstellung auf neue Tarife wirklich rechnet. Kalkulier dabei mal mit ein, dass da auch einiges an Infrastruktur dahinter steckt. Das fängt damit an, die Tarife rechtlich abzusichern, das Marketing durchzuführen und hört damit auf, dass die Tarife ins System eingepflegt werden müssen. Der Kundenservice will auch geschult werden, etc.

Und das alles dafür, dass man billiger wird, sprich, den Deckungsbeitrag verkleinert? Da muss schon einiges passieren.

Hinzu kommt, dass das auch eine strategische Entscheidung sein kann. Qualitätsführerschaft vs. Preisführerschaft. Teure Produkte vermitteln Qualität.
 
Chaostheorie

Chaostheorie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.199
Nun also wohl doch:
http://www.macerkopf.de/iphone-ipod/iphone/neue-iphone-4-tarife-der-telekom-sickern-durch-02082.html

Kurz zusammengefasst soll die Flatrate (Drosselung gibt es aber nach wie vor) für die Datennutzung zukünftig für alle Tarife gelten, also auch für den kleinsten "Complete S"-Tarif. Außerdem liegt das kleinste Inklusivvolumen bei 120 (statt 60) Minuten und es können Leistungen zum Tarif dazugebucht werden (mehr SMS, mehr Inklusivminuten...).

Schaun wer mal.
 
Technikhai

Technikhai

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
1.762
Der mediamrkt sagte mir am Tel. zu den Tarifen es kostet im Monat Complete M Tarif 59,95 €
Auf der Telekom Seite steht 53,96 €

http://www.t-mobile.de/iphone/tarife

Was stimmt denn nun ?
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.069
Kurz zusammengefasst soll die Flatrate (Drosselung gibt es aber nach wie vor) für die Datennutzung zukünftig für alle Tarife gelten, also auch für den kleinsten "Complete S"-Tarif.
Da die Drosselung aber bereits bei 300 MB einsetzt, ist Complete S der 1. Generation mit 500 MB immer noch besser. Das kann man wohl kaum als tollen Fortschritt sehen, wenn sie nicht mal auf das Niveau des Angebots von vor drei Jahren kommen.

Für mich stellen diese neuen Tarife (die ich für recht wahrscheinlich halte) eigentlich nur das dar, was nahe liegt: Sprachtelefonie nimmt ab und dementsprechend kann man da mehr bieten. Was beim iPhone aber wirklich massiv genutzt wird, nämlich die Daten über das Internet, lässt man sich immer noch ordentlich vergolden und bewegt sich kein bisschen in Richtung Kunde.
 

Ähnliche Themen

Oben