Neue Safari Bookmarks verschwinden via iCloud Sync

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
765
Grüßt Euch in die Runde,

auf dem Mac - macOS 10.14.6 - wie auch auf dem iPhone - iOS 13.5 - habe ich in den iCloud- Einstellungen Safari (12.1.2) angehakt.
Die letzten 1,5 Jahre klappte der Sync immer gut und zuverlässig und auch ohne Verluste.

Gestern habe ich auf dem Mac, auf dem all meine Bookmarks ausschließlich in Ordnern und Unterordnern in der Favoritenleiste abgelegt sind, in Ordner A mittels cmd-D eine Reihe neue Bookmarks gespeichert, dann über 'Lesezeichen bearbeiten' im Lesezeichenfenster einen neuen Ordner B erstellt und 10 dieser neuen Bookmarks in diesen neuen Ordner B verschoben.

Ein Stück später stelle ich fest - Safari auf dem iPhone war zwar gestartet, habe ich jedoch zwischenzeitlich nicht benutzt - dass Ordner B zwar noch existiert, jedoch komplett leer ist und in Ordner A 5 der vorher verschobenen Bookmarks wieder drin liegen.

Woran kann das liegen? Hat jmd. eine Idee, irgendein Bedienungsfehler meinerseits?

Vielen Dank Euch und Grüße,

Hubertus

--

Bildschirmfoto 2020-08-23 um 17.53.58.png
 

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
765
äääähm also, hat sich 'eigentlich' erledigt, Ordner B habe ich am Ende der Bookmarksliste jetzt wiedergefunden, wo ich ihn sicherlich nicht hinverschoben habe ...
wie der dahin kam und warum ein zusätzlicher Ordner C plötzlich existiert ... ich habe keine Ahnung ...:iconfused:

Bildschirmfoto 2020-08-23 um 18.48.19.png
 
Oben