1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu in der Community

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von roox, 01.10.2003.

  1. roox

    roox Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Tag allerseits!

    Bin neu in eurer Community und seit einigen Tagen auch stolzer Besitzer eines ibooks ("the old one")
    Ich bin ziemlich zufrieden bis auf der Akku funktioniert das Teil reibungslos. Mit Debian al OS und fluxbox als x-window geht das ibook ziemlich ab. :cool:
     
  2. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Hey, herzlichen Glückwunsch und willkommen auf der guten Seite der Macht :) . Du wirst bestimmt ne Menge Spass mit deinem Mac haben! Bin ich mir absolut sicher!
     
  3. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    6
    Hallo roox,
    willkommen bei der Community.
    Welches ibook ist denn "the old one"? Blueberry? Lime?
     
  4. roox

    roox Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein ibook!
    Codename: P1

    Prozessor und Arbeitsspeicher
    • CPU: PowerPC 750
    • 300 MHz PowerPC G3 Prozessor
    • 512KB Backside Level 2 Cache
    • 66MHz Systembus
    • 32MB SDRAM; ein 1,25" SO-DIMM-Steckplatz (3,3 Volt, PC66 kompatibel), unterstützt bis zu 128MB für einen Gesamt-Arbeitsspeicher von 160MB
    Massenspeicher
    • 3,2GB IDE Festplatte
    • CD-ROM-Laufwerk (24x)
    Monitor
    • Integrierter TFT-SVGA-Aktivmatrix-Bildschirm mit 12,1" (30,7 cm) Bildschirmdiagonale
    Grafikunterstützung / Video
    • ATI RAGE Mobility Grafikkarte mit 4MB SDRAM und 2x AGP
    Bildschirmauflösungen
    • 800 x 600 Pixel Standard
    • 640 x 480 Pixel interpoliert
    Kommunikation
    • Integriertes 56K V.90 Modem (RJ-11-Anschluss)
    • 10/100BASE-T Ethernet Anschluss (RJ-45-Anschluss)
    • Optionale 11MBit/Sek. AirPort Karte,
    Peripherie-Anschlüsse
    • Ein USB-Anschluß (12MBit/Sek.)
    Audio
    • Analoger Ministecker für bis zu 16Bit Stereoausgang und 44,1kHz Abtastrate
    • integrierter Mono Lautsprecher

    Wenn du es genau wissen willst :D

    [​IMG]
     
  5. Hey Roox,

    herzlich willkommen. Du wirst hier sicher viele Tips finden und Lösungen zu allen Lebenslagen des Macusers :)


    @all

    Hat von Euch schon mal jemand versucht auf so einem iBook OS X zu installieren? Meine Frau hat so eines mit OS 9.2 und ich würde ihr gern OS X verpassen trau mich aber noch nicht so recht.


    cu

    thomax
     
  6. roox

    roox Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es noch nicht ausprobiert, wäre aber mal eine Überlegung wert. Wird wahrscheinlich ziemlich langsam und träge sein.
     
  7. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    6
    Meine Frau hat den gleichen Henkelmann und liebt ihn heiß und innig (was ich gut verstehe).
    :D
    Die Installation von OSX habe ich mir auch überlegt. Allerdings habe ich Angst, daß die Platte zu klein ist. Hat jemand Erfahrung?
     
  8. roox

    roox Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Für die Mac OS X installation braucht man meines wissens 1Gb freien Speicher. Das System passt schon auf die HardDisk nur ist die Frage ob es sich wirklich lohnt. Die Geschwindigkeit wird ziemlich sicher darunter leiden. So gut OS X auch ist bei einem ibook dieser größen Ordnung wird es wohl oder übel sau langsam laufen.
     
  9. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
     

    Wie soll das gehen, Thomax? Wofür soll das gut sein...?

    :confused:
     
  10. Alita

    Alita MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2001
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    2
    Bei so einem älteren Teil auf alle Fälle checken ob vor Installation von OS X nicht ein UpDate der Firmware nötig ist! Ich hab mit so ner Aktion mal den alten blauen iMac meiner Schwester zerschossen. Die Reparatur ist für Laien recht aufwendig.

    mit der richtigen Firmware ist es wohl möglich. Richtig Spaß macht es aber wohl erst ab 258 MB RAM.