Netzwerkvolumes automatisch laden?

anda

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.07.2002
Beiträge
8
Hallo,

geht es unter OS X, die Netzwerkvolumes beim Systemstart automatisch laden zu lassen wie beim klassischen OS9? Ich arbeite mit 10.1.5

kann mir jemand helfen?

Gruß
Anda
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Na ja, das mit dem automatischen mounten von Netzwerkvolumes beim Systemstart ist eigentlich eine Unsitte (wie oft macht der Server Schwierigkeiten oder hat einfach nur Schluckauf, und Deine Kiste kommt dann nicht richtig hoch;-)

Log Dich doch ganz einfach ein, mounte das entsprechende Netzwerkvolume. Wenn Du es auf dem Desktop liegen hast, Control-Mausklick >Alias erzeigen.

Beim nächsten Mal genügt ein Doppelklick, man muss dann nur noch (gegebenenfalls) das Paßwort angeben und gut.

Alternativ geht natürlich auch über das Menü zu gehen
>Gehe zu >Favoriten (wenn man das Volume zuvor zu diesen hinzugefügt hat).

Soll es wirklich beim Systemstart gemountet werden (wovon ich abrate), dann kannst Du ja das Alias in den Ordner "StartUpItems" legen.

Grüße

Bodo
 

anda

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.07.2002
Beiträge
8
Hallo Bodo,

erstmals vielen Dank für deine Hilfe. Diese Varianten hatte ich auch schon genutzt bzw. in Betracht gezogen.

Mit dem automatischen Mounten hast du schon recht. Allerdings haben wir einen Server der z. B. auch unsere gesamten Schriften "verwaltet" und mit denen die Aufträge verknüpft sind. Daher ist es jedesmal nervig den Server wieder manuell zu mounten.

Kann das sein, daß unter OS X 10.2 in dieser Richtung was getan wird? oder bin ich fehlinformiert.

Nochmals Danke
Gruß
Anda
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Seid Ihr nicht sowieso dauernd eingeloggt?
 

anda

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.07.2002
Beiträge
8
Die Server sind dauernd online, wir loggen uns nur während unserer Arbeitszeit ein, und arbeiten mit den Unterschiedlichen Servern.