Netzwerktrunk beim MacPro

  1. alclonky

    alclonky Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde gerne einen trunk zwischen den 2 Netzwerkports einrichten um 2gbit zu erreichen geht das? wenn ja wie
     
    alclonky, 07.01.2007
  2. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    780
    ...

    Hallo alclonky,

    ich fürchte das geht wenn nur mit Mac OS X Server (ab 10.2?)
    Ich weiß was Du meinst und denke trunk ist eine extra Bezeichnung von 3COM.

    Das müsste es sein. networksetup ist aber nur bei der Serverversion dabei.
    Vermutlich müssen die Karten das auch noch unterstützen.

    Das Schlüsselwort für Apple ist "Link Aggregation".

    Ich hab's aber ehrlich gesagt noch nie bei einem Mac gesehen.

    Gruß Andi
     
    Andi, 07.01.2007
  3. tomvos

    tomvosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Systemeinstellungen > Netzwerk > Anzeigen: Netzwerkkonfiguration > Neu... > Anschluss: Verbindungsbündelung

    Dort beide Interfaces aktivieren, das Ganze funktioniert meines Wissens nach nur bei den Macs mit zwei Ethernet-Anschlüssen On-Board, d.h. DualCore Power Macs oder Mac Pro.

    In der Praxis habe ich das in Ermangelung eines Switches mit LACP nicht ausprobieren können.
     
    tomvos, 07.01.2007
  4. alclonky

    alclonky Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    denke mir ja das es so was geben muss wozu sonst 2 schnittstellen
    ich nehme mal an die gegenseite (switch etc) muss das auch unterstützen
     
    alclonky, 07.01.2007
  5. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    780
    ...

    Hallo tomvos,

    tatsächlich - hab jetzt grad in man ifconfig gesehen, dass die Clientversion das auch beherrscht.

    Weiß zufällig jemand wo man diese applekompatiblen Netzwerkkarten mit "IEEE 802.3ad Link Aggregation" Unterstützung bekommt und was die Kosten? Gibt's die auch für PPC?

    Gruß Andi
     
    Andi, 07.01.2007
  6. antonios1

    antonios1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    22
    Man sollte aber nicht ausser acht lassen, dass der Switch das auch noch
    Unterstützen muss.
     
    antonios1, 07.01.2007
  7. wck1974

    wck1974MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    LACP sollte aber jeder **** 3com, hp, .... billig Switch können. Die Cisco sowie ab 2950 auf jeden Fall! Viel Spass, Sinn macht es wohl, dass auch mit Gigabit-Switchen zu tun, und die richtigen kosten wieder... ;-)
     
    wck1974, 08.01.2007
  8. alclonky

    alclonky Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    jo hab eh reichlich 2950 iger udn 4003 er rum stehen werd das mal austesten
     
    alclonky, 08.01.2007
  9. alclonky

    alclonky Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    hm IEEE 802.3ad kann wohl keiner meiner switches
    ist es irgendwie möglich 802.1q zum laufen zu bekommen?
     
    alclonky, 04.01.2008
Die Seite wird geladen...