Netzwerklast

Harro

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2008
Beiträge
104
Hallo,

trotz intensiver Suche konnte ich keine eindeutige Beantwortung meiner Frage finden. Daher hier einmal ein Versuch:

Die Ausgangslage wäre:

Ich habe ein iMac, der per WLAN an einer TC hängt. An dieser TC ist per LAN ein NAS angeschlossen. Auf dem NAS liegen alle Musik- und Video-Dateien vom iTunes. Es ist KEIN iTunes-Server installiert.

So, nun kommt ein ATV hinzu. Diese greift dann auch auf die iTunes-Mediathek meines iMac zu. Bis hierhin alles klar.

Fragen:
- Wenn nun (per streaming) auf dem ATV zum Beispiel ein Film aus einer Playlist meines iMac's abgespielt wird, laufen dann die Daten
a) NAS -> TC -> iMac -> TC -> ATV?
b) NAS -> TC -> ATV und es wird keine Netzwerklast auf dem iMac erzeugt.

- wenn a): Kommt hier Mulicast der TC zum Einsatz? Dies würde die Last ja verringern.

Ich hoffe, dass ich mich so lala verständlich ausgedrückt habe.

Gruß

Harro
 

rm -r *

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge
2.376
...
a) NAS -> TC -> iMac -> TC -> ATV?
b) NAS -> TC -> ATV und es wird keine Netzwerklast auf dem iMac erzeugt.
...
c) NAS -> TC -> iMac -> ATV

Oder hängt das aTV auch an der TC ?

Dann wäre es imho doch a.
 

Harro

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2008
Beiträge
104
Hallo,

die ATV ist über WLAN mit der TC verbunden. Es kann also nicht sein, dass der Datenverkehr NAS-TC->iMac->ATV geht. Also wohl doch a). Das könnte dann schon kritisch werden, wenn TimeMaschine auch noch reingrätscht.

Gruß
Harro
 
Oben