Netzwerkkabal mit WLan ersetzen

Seraph123456

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.12.2006
Beiträge
60
Hab mal eine Frage.
Gibt es etwas, das ein einzelnes Netzwerkkabel durch ne Funkverbindung ersetzt. Die bestehende Verkabelung soll bleiben, nur ein Laptop soll per Wlan/Blutooth etc mit dem Switch/Router verbunden werden. Gibts da irgendwas, ne, oder? (Abgesehen von nem Wlan-Router, aber darum gehts ja nicht)
Vielen Dank
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.365
was du brauchst ist ein Access point oder halt den Wlan-Router
 

Seraph123456

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.12.2006
Beiträge
60
Ja, mir gings nur darum obs halt was gibt, was man beispielsweise an den Router anstecken kann, und der das dann ein einzelnes Kabel ersetzt.
Da die anderen Pcs recht weit entfernt zu dem Laptop sind, ist ein Accespoint auch nicht wirklich sinvoll.
Danke dir
 

Sebo@mac

Mitglied
Registriert
24.08.2006
Beiträge
292
Seraph123456 schrieb:
Ja, mir gings nur darum obs halt was gibt, was man beispielsweise an den Router anstecken kann, und der das dann ein einzelnes Kabel ersetzt.
Da die anderen Pcs recht weit entfernt zu dem Laptop sind, ist ein Accespoint auch nicht wirklich sinvoll.
Danke dir
nen wlan-router hat doch ports für kabel... einfach das alte teil weg und für 40€ nen wlan router hinpacken. wunderbar.
das was du suchst (wlan"stick" für die lan buchse) gibts nicht.
 

Seraph123456

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.12.2006
Beiträge
60
Sebo@mac schrieb:
nen wlan-router hat doch ports für kabel... einfach das alte teil weg und für 40€ nen wlan router hinpacken. wunderbar.
das was du suchst (wlan"stick" für die lan buchse) gibts nicht.
War mir fast klar, wollte nur noch mal gewissheit haben.
40 Euro sind halt schon ne Menge geld im Vergelcih zu dem, was so ein potentielles Ding gekostet hätte. Naja, soweit so gut, ich danke euch
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
Seraph123456 schrieb:
Gibts da irgendwas, ne, oder? (Abgesehen von nem Wlan-Router, aber darum gehts ja nicht)

Das ist supereinfach:
Du gehst in den nächsten PC-Elektronik-Laden und fragst nach einem WLAN-Kabel und zwar die Cross-Over-Variante. Damit wirst Du das alte Kabel los und genau das willst Du ja...

Achte bitte darauf, das Du die sauerstofffreie Variante bekommst, denn sonst altert das Zeug zu schnell...

...weiss der Smurf...

P.S. Was willst Du genau ? Einen Rechner mit einem anderen in ein WLAN zusammenbringen ? Beim Mac (und um ein solches Forum handelt es sich ja) ist das einfach, ein Rechner richtet ein sogenanntes Ad-Hoc-Netz ein und der andere beteiligt sich mit dem WLAN-Kabel daran ;-)
 

svmaxx

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
1.155
Wie der Smurf schon schreibt: Wenn Du einen Mac mit WLan-Karte hast, schalte doch einfach in den Systemeinstellungen unter Sharing Internet Sharing ein. Kostet nix extra ;)

bye, M.
 

Seraph123456

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.12.2006
Beiträge
60
Geht nicht speziell um Mac, sondern Platformübergreifend.
Man hat ein Schulgebäude mit anschliesender Wohnung. In der Wohnung wird ein Internetanschluss genutzt. Um sich die doppelte Gebühr zu sparen wird ein Pc aus dem Schulgebäude mit an den Router der Wohnung gehängt.
In der Wohnung ist im Moment ein Laptop per Kabel an den Router angeschlossen.
Meine Frage war jetzt nur, ob man das Kabel, das zum Laptop führt, durch irgend eine Vorrichtung ersetzen kann, die es erlaubt den dann kabellos zu nutzen. Also so in etwa wie es Sebo@mac beschrieben hat, ein Wlan Stick für ne lan Buchse, der dann billiger ist, als sich einen neuen Wlan Router zuzulegen. Da ich mir nicht hundertprozentig sicher war,ob es sowas gibt (habe mir schon gedacht, dass das nicht geht) hab ich eben hier nachgefragt
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
Seraph123456 schrieb:

Sag mal, Du bist nicht zufälligerweise ein kleiner dummer Troll ???

Also für schlichte Gemüter:
Wenn Du wollen nutzen WLAN, Du müssen haben WLAN in Computer und in Router, weil Router Internetverbindung routet (=auf mehrere Geräte wie PC in Schule und PC in Wohnung und PC in Klo und PC sonstwo verteilt)...

Also WLAN in Router heisst WLAN-Router, WLAN an Router heisst Accesspoint (=Kurzform AP), WLAN mit Kabel heisst LAN, LAN ohne Kabel heisst WirelessLAN (=WLAN)...

Wenn DU also wirklich Laptop aus Wohnung ohne Kabel an Router bringen willst, musst Du WLAN in Laptop und in Router oder an Router haben. Klar ???

denkt sich der Smurf und sonst nichts....
 

thoralf

Mitglied
Registriert
22.12.2005
Beiträge
225
Vielleicht hast du ja in der preissuchmaschine oder der bucht glück :)
 

RoQ

Mitglied
Registriert
20.09.2004
Beiträge
521
Sosnt mal bei Ebay gucken. Da habe ich damals nen Wlan AP für 5 Euro ersteigert. Und funtioniert wunderbar.
RoQ
 

Seraph123456

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.12.2006
Beiträge
60
@Smurf511
Sonst gehts aber noch gut, ja?
Es ging einzig und alleine darum, ob die Möglichkeit besteht, kostengünstig (also günstiger als durch den Kauf eines Wlan-Routers) eine einzelne Verbindung von einem Laptop zu einem Ethernet Router zu ersetzen. So nach dem Motto Stick in Buchse und man braucht keinen Router, hat dafür aber ne Verbindung zwischen eben diesem Stick und einer einzigen Wlan-karte im laptop. Nicht mehr und nicht weniger.
Da ich mir nicht sicher ob des Vorhandenseins eines solchen Gerätes war, plazierte ich diese hier.
Und jetzt geh weiter spielen man möchte ja fast meinen du wärst erst 12 so wie du dich aufführst.
 

MacNeuling24

Mitglied
Registriert
08.10.2006
Beiträge
75
@Seraph123455: Smurf 511 hat allerdings recht.

Der einzige der spielen gehen sollte bist Du oder besser, Du gehst wieder in die Schule und lernst nochmal, Dich vernüftig aus zudrücken. Wenn man jeden deiner Sätze zweimal lesen muss um einigermaßen zu verstehen was gemeint ist, dann ist das schon ganz schön hart.
Komm bloß nicht auf die Idee, Dich jetzt auf zu spielen. Ließ Dir doch deine eigenen Sätze mal durch.
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
Seraph123456 schrieb:
@Smurf511
Sonst gehts aber noch gut, ja?
Es ging einzig und alleine darum, ob die Möglichkeit besteht, kostengünstig (also günstiger als durch den Kauf eines Wlan-Routers) eine einzelne Verbindung von einem Laptop zu einem Ethernet Router zu ersetzen. So nach dem Motto Stick in Buchse und man braucht keinen Router, hat dafür aber ne Verbindung zwischen eben diesem Stick und einer einzigen Wlan-karte im laptop. Nicht mehr und nicht weniger.
Da ich mir nicht sicher ob des Vorhandenseins eines solchen Gerätes war, plazierte ich diese hier.
Und jetzt geh weiter spielen man möchte ja fast meinen du wärst erst 12 so wie du dich aufführst.

Um es deutlich zu sagen:
DU hast Dich überaus missverständlich ausgedrückt !

Das, was Du willst, nennt man ACCESSPOINT und dieses Wort hast Du heute hier schon mehr als einmal gelesen. Damit war Deine überaus unklar gestellte Frage geklärt, aber Du hast die Antwort ja nicht verstanden...

Von daher entschuldige bitte meinen Versuch, auf dem Dir passenden Niveau zu schreiben, ich bin einfach nicht tief genug runtergekommen...

Und falls Du sonst nichts zu tun hast, schau doch mal auf die Zahlen unter Deinem Namen hinter dem Wort "Beiträge" und vergleiche sie mit anderen Zahlen, die Du hier so lesen kannst....

...denkt der Smurf und hier nicht weiter...
 

Sebo@mac

Mitglied
Registriert
24.08.2006
Beiträge
292
Smurf511 schrieb:
Sag mal, Du bist nicht zufälligerweise ein kleiner dummer Troll ???
[...]

hätte ich den kompletten schwachsinn gelöscht, wäre vom zitat nichts mehr geblieben. erst gestern wurde mir gesagt, für fachliche gespräche sollte ich die fachforen besuchen. wenn ich schwachsinn lesen will, geh ich in die bar.
scheint nicht zu stimmen... sag mal, was hast du denn bitte für umgangsformen?

ich bin erschüttert und traue mich kaum mein posting zu erstellen. ich machs aber trotzdem und bin weg, wenn mein posting dann auch so angenommen wird wie dieses hier.

edit:
MacNeuling24 schrieb:
@Seraph123455:
Der einzige der spielen gehen sollte bist Du oder besser, Du gehst wieder in die Schule und lernst nochmal, Dich vernüftig aus zudrücken. Wenn man jeden deiner Sätze zweimal lesen muss um einigermaßen zu verstehen was gemeint ist, dann ist das schon ganz schön hart.
Komm bloß nicht auf die Idee, Dich jetzt auf zu spielen. Ließ Dir doch deine eigenen Sätze mal durch.
gut gebrüllt, löwe^^ warum muss man sowas hier lesen? ich dachte bisher, das durchschnittsalter wäre hier höher als ne scheibe brot.

Smurf511 schrieb:
Um es deutlich zu sagen:
DU hast Dich überaus missverständlich ausgedrückt !
noe. du hast ihn nur nicht verstanden ;)

Smurf511 schrieb:
...denkt der Smurf und hier nicht weiter...
ist vielleicht auch besser so

und um noch richtig einen drauf zu setzen:
@smurf guck mal auf >> www.seidseit.de <<
da kann man dir vielleicht bei deinem kleinen problemchen helfen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
Sebo@mac schrieb:
noe. du hast ihn nur nicht verstanden ;)
@smurf guck mal auf >> www.seidseit.de <<

Hallo Sebo,

das Du ihn verstanden hast, freut mich für Dich, mir ist es wirklich schwer gefallen, aus dem unklaren Gefasel den Inhalt :"Kann ich an einen Router eine Hardware anschliessen, die sich mit der WLAN-Karte meines Laptops verbindet ? Wie heisst diese Hardware und was kostet sie ?" herauszulesen. Aber ok, das lag sicherlich an meiner Unfähigkeit, auch komplexere Texte, wissenschaftliche Arbeiten oder ähnliche Produkte zu verstehen...

Danke für den Hinweis, nachdem ich heute meine Signatur geändert habe, ist mir dieser Fehler unterlaufen, und es freut mich, das Du mich auf diesen Fehler hingewiesen hast, denn es zeigt, das Du meine Äusserungen gelesen hast. Der Rest meiner Aussagen in diesem Thread waren dann ja wohl sachlich richtig und im Tonfall vielleicht etwas genervt...

...schliesst der Smurf für sich dieses Thema endgültig...
 
Oben Unten