Netzwerkfreigaben

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von FlixDaCat, 06.01.2006.

  1. FlixDaCat

    FlixDaCat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Hallo!
    Ich würde gerne wissen, wie man unter Tiger einzelne Ordner im Netzwerk freigibt damit jemand der über das Netzwerk als Gast auf meinen Rechner zugreift Daten aus genau diesem Ordner lesen, kopieren und verändern kann.
    Ein permanentes Verschieben der Daten in den Öffentlich Ordner oder in den Briefkasten ist IMHO bei größeren Datenmengen keine wirkliche Lösung.
    Prinzipiell bin ich also auf der Suche nach einer einfachen Freigabemethode wie bei Windows. (Nicht schlagen! ;-))


    Gruß und Danke
    Felix
     
  2. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    sharepoints ... erhältlich bei versiontracker.com
     
  3. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Ich stand gestern vor dem selben Problem.
    Ich habe keine wirklich zufriedenstellende Lösung gefunden.

    Im Prinzip kann man einen entsprechenden Eintrag in die /etc/smb.conf (in einem Terminal) machen und anschliessend von samba via launctl neustarten.

    Etwas einfacher, aber auch nicht wirklich zufriedenstellend ist es aber im Terminal mit:

    ln -s /Freizugebenes/Verzeichnis ~/Verzeichnis

    einen Symbolischen Link von dem freizugebenen Verzeichnis zu einem Eintrag in ein Homeverzeichnis zu machen.

    Dabei ist leider der Gastzugriff schwierig. Hierfür müsste man dann wohl einen Dummybenutzer, der nur darauf zugreifen kann erstellen.

    Grüße,
    Christian


    Edit:
    oder man macht es sich einfach und nimmt sharepoints.
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wie schon der Vorredner schrieb "Sharepoints". es erleichtert die Freigabe ungemein.
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. FlixDaCat

    FlixDaCat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Danke für die schnelle Hilfe!
    Ist ein wenig ernüchternd, dass ein doch so wichtiger Teil der Arbeit im Netzwerk einfach nicht durch OS X unterstützt wird. Da wäre auf jeden Fall Nachholbedarf, wie in vielen anderen Dingen in Punkto Netzwerk auch. Naja, evtl. kommt da ja mal was.
    Bis dahin werd ich mein Glück mal mit Sharepoints versuchen

    Nochmal danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen