Netzwerkfragen (Verbindungsproblem PC - iBook)

  1. Ronie

    Ronie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    Hi ihr.

    Ich bekomme es einfach nicht hin, vom PC auf mein iBook zuzugreifen und umgekehrt. Bin MAC Neuling muss man dazu sagen :)
    Habe eine FritzBox Fon 7050 und nutze WLAN. Internet funktioniert super bei beiden.

    Habe beim ibook sowie PC manuelle Netzwerkeinstellungen vorgenommen.

    PC - feste Ip gewählt. Subnetmask ist die Standardmask. Gateway ist die IP des Routers gewählt. IP: 192.168.178.24

    iBook - in den Netzwerkeinstellungen ebenfalls manuell eingestellt.
    IP: 192.168.178.25

    Trotzdem stehen im Fritz WLAN Monitor folgende Werte:

    schisslteil (so heißt mein PC) - 192.168.178.21
    noname (ibook) 192.168.178.20

    Egal wie ich die IP verändere, es steht immer die dort oben da.
    Außerdem kann ich die IPS nicht pingen. Also kommt nix an. Egal ob 20, 21, 24, 25.

    Wenn ich unter Windows nach Computern im Netzwerk suche kommt dann natürlich auch nix, auch nicht, wenn ich die IPs direkt eingebe.

    Woran könnte das liegen? Ich möchte ein funktionierendes Netzwerk, wie ich es damals mal mit einem Windowsnotebook hatte.

    Könnt ihr mir bitte helfen?

    P.s.: wenn ihr mir tips zu ibook einstellungen sagt, dann bitte immer mit Pfad sozusagen. kenne das betriebssystem ja noch nicht so gut und weiß nicht immer, wo was zu finden ist.

    vielen dank!
     
    Ronie, 10.02.2006
  2. Junior-c

    Junior-c

    Vielleicht hilft das: www.baumweb.de (HelpCenter)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 10.02.2006
  3. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Hast Du beide Geräte an die Box gehangen, während bei beiden noch der DHCP-Client eingeschaltet war? Und hast Du dann danach die IPs manuell verändert? Wenn dem so ist, kann die Box das nicht wissen, weil sie meineswissens einfach die anhängenden DHCP-Clients ausgibt. Lass doch die Box den beiden Geräten feste IPs zuteilen.
    Was das Fehlschlagen bei den Pings angeht, würde ich auf aktivierte Firewalls tippen. Schalte die doch mal ab und schau was passiert.
    Falls die Rechner immer noch nicht auf pings antworten, könnten die Rechner im falschen Subnetz sein (was eher unwahrscheinlich ist, weil sie sonst nicht ins Netz kämen).
    Wenn das Windows-Netzwerk suchen funktionieren soll, musst Du das Windows-File-Sharing im iBook einschalten
     
    der_Kay, 10.02.2006
  4. Ronie

    Ronie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    das ist total komisch. selbst wenn der pc aus ist, steht im wlan monitor die ip und die mac adresse des pcs. ich will doch nur, dass es geht :( *heul*

    ich versuche mal die baumweb tips und wenn ich es nicht schaffe, dann meld ich mich wieder :)
     
    Ronie, 10.02.2006
  5. Ronie

    Ronie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    also mac auf pc zugreifen kann ich. ich habs mit ad hoc gemacht, weil über den router will es einfach nicht funktionieren.

    Hier mal bitte klicken

    Richtung PC auf MAC harperts noch an einer Stelle. Wenn ihr euch den Link anseht, unter Punkt 5. ... welchen OSX namen und welches passwort muss ich dann eingeben, wenn ich aufgefordert werde, benutzernamen und passwort einzugeben?

    ich kann da eingeben, was ich will, es klappt nicht.
     
    Ronie, 11.02.2006
  6. Scratty

    ScrattyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    27
    PC -> Mac
    Deinen Usernamen und das zugehörige Kennwort, womit Du Dich am OSX anmeldest. So geht's bei mir jedenfalls.
     
    Scratty, 11.02.2006
  7. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Lass dir einfach mal von der Box über DHCP die IPs zuweisen. Und dann schau mal ob es dann funktioniert. einfach im Finder mit Apfel+K und dann smb://"IP vom PC". Wenn das nun Funktioniert dann geh beim PC im Explorer auf "Netzlaufwerk Verbinden" und dann //"IP vom Mac" dann wirst du nach dem BN und PW gefragt... das sind einfach dein Benutzname von PW vom Mac. Nun sollte alles funktioniern und du kannst lustig daten hin und herschieben.
    Ach ja du musst natürlich beim Mac unter Systemeinstellungen->Sharing->Windows Filesharing aktivieren.
    Also Mac zu PC macht normal weniger Probleme, weil die Netzwerk unterstützung besser funktioniert.
     
    Ischi, 11.02.2006
  8. Ronie

    Ronie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    was genau meinst du damit? komme noch nicht so auf das DHCP klar. was ist das eigentlich und wie kann die box mir da was zuweisen. da gibt es glaub ich keinerlei einstellung im menü der fritzbox.
     
    Ronie, 11.02.2006
  9. Scratty

    ScrattyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    27
    Sowas ist mir auch schon passiert. Ich habe ein ad hoc Netzwerk mit dem Airport vom Powerbook aufgebaut, damit sich ein xp-Notebook zum Datentauschen verbinden konnte. Am Ende habe ich das Netzwerk in die Tonne gehauen, Airport deaktiviert, und das Book in den Ruhezustand schickt. Der xp-User versuchte immerfort Verbindung aufzunehmen, da sein WLAN das nicht vorhandene Netz weiterhin fröhlich anzeigte. kopfkratz
    Die Daten hatte ich aber bereits gesogen ... :D
     
    Scratty, 11.02.2006
  10. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Also DHCP verteilt IP Addressen an die Angeschlossenen Rechner. Wenn du Beim IBook unter Systemeinstellungen->Netzwerk->Airport->TCP/IP->IPv4 auf DHCP gehst dann gibt dir dein Router eine IP.
    Das machst du auch beim PC damit kannst du sicher sein das sie sich im selben Netzwerk befinden und auch das die Fritzbox weiss an welche Rechner sie Pakete weiterleiten muss.
    An sich ist es find ich von Vorteil sich die IPs zuweisen zu lassen weil wenn mal jemand zu besuch ist bekommt er dann auch eine IP zugewiesen (wenn du ihm die sonstigen Zugangsdaten gibst ;) )und es sollte alles funktionieren.
     
    Ischi, 11.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerkfragen (Verbindungsproblem iBook)
  1. donAlex
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    465
    donAlex
    17.06.2010
  2. Degu
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.149
  3. Byxe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    531
    vitacola45
    07.08.2008
  4. McBill
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    637
    jlepthien
    18.12.2007
  5. woodstock3
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.002
    Petra L.
    09.04.2007