1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerk zwischen PC und Mac über Router?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kuntakinte, 27.01.2005.

  1. kuntakinte

    kuntakinte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben bei uns im Haushalt 2 Rechner (1x PC und 1x Mac) am Router hängen um gemeinsam ins Internet gehen zu können. Beide haben ein feste Adresse 192.168.1.xxx. Nun ist meine Frage ob man über den Router eine Art Netzwerk miteinander aufbauen kann um gegenseitig Dateien austauschen zu können?
     
  2. NicoDad

    NicoDad MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst von OSX aus problemlos auf XP zugreifen, bei uns ist eine ganz ähnliche Konfiguration wie bei Dir. Mit Finder, apfel-k, dann smb://192.168.1.xxx, Du brauchst dann die Arbeitsgruppe und den User unter dem XP läuft und einen freigegebenen Ordner, dann gehts. Umgekehrt musst Du bei OSX WindowsSharing unter Systemsteuerung-Sharing freigeben. Also alles kein grosses Problem. Müsste aber im Forum irgendwo noch genauer beschrieben sein. Mach mal suche.
     
  3. mansk

    mansk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    6
    klappt das netzwerk auch mit OSX und windof 98se?
     
  4. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Jau, solange es wirklich die Second Edition ist, sollte das gut laufen. Umgekehrt wie NicoDad das oben beschrieben hat, kann man auch genausogut mit einem Rechner unter Win98SE, Me, NT4, 2000, XP, etc. auf den Mac zugreifen, wenn dessen Benutzer dies per Einstellung unter "Sharing" in der Systemeinstellung zulässt. Mehr dazu findet man in der Hilfe vom Mac.
     
  5. kuntakinte

    kuntakinte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, bei mir klappt es leider nicht von osx auf xp zuzugreifen. sucht und sucht und sucht......
     
  6. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Wenn Du Apfel+k gedrückt hast, geht ein Dialog auf. Hier gibst Du die Adresse des XP-Rechners ein, angeführt von smb://, also zum Beispiel "smb://192.168.2.23". Damit das geht, muss der XP-Rechner solche Zugriffe von außen natürlich zulassen, sprich die Firewall müsste mal die Hose herunterlassen ;-)
     
  7. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    20
    suchen tut er als schon lange ............
    hast Du auf beiden Rechnern die gleiche Arbeitsgruppe?
    Apple hat als Namen "workgroup" meistens voreingestellt. Evtl. auf dem PC auch eingeben. Da ist meist "MSHome" oder so als Standard.

    Wenn alle Einstellungen stimmen, hast Du auf beiden Rechnern iTunes?
    Bei beiden oeffnen und sharing aktivieren, da finden sie ziemlich schnell zueinander und dann geht auch die Suche im Finder flotter ...


    Werner
     
  8. kuntakinte

    kuntakinte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hat geklappt!!! Danke für den Tip mit der Firewall. Habe Netbios zulassen auf die Adresse des Macs 192.162.1.xxx beschränkt. Ist das ne sichere Lösung?
     
  9. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Oh ja, denn von außerhalb Eueres lokalen Netzes (LAN) kann ja niemand auf NAT-Adressen der Folge 192.168.x.x zugreifen.

    Ich denke, man könnte sich sicherlich noch mehr Sicherheitsschranken ausdenken, aber das ist auf jeden Fall genug.
     
  10. kuntakinte

    kuntakinte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke noch mal, bin wirklich schwer beeindruckt wie schnell und kompetent alle Probleme gelöst werden. Danke!!!!