1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerk zw- Mac OS X u.Win XP

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bmueller, 06.01.2005.

  1. bmueller

    bmueller Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wer kann mir schnell helfen? Ich möchte ein kleines Netzwerk zwischen einem PowerBook G4 und einem Windows XP-Rechner aufbauen. Habe ein DSL-Modem-Router und Ethernet-Karten.
    Allein klappt alles wunderbar aber die Verbindung will nicht gelingen. Die beiden können sich gegenseitig nicht sehen.
    Wer kann mir da mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung helfen oder weiß, wo man so etwas finden kann?
    MfG bmueller
     
  2. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.861
    Zustimmungen:
    241
    Nich böse sein, aber gibt schon so viele Threats diesbzgl. hier im Forum, einfach einmal die Forumsuche bemühen und du wirst was finden.:rolleyes:
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Ich verschiebe dich mal ins passende Forum. Dort wirst du auch genügen Antworten dazu finden.

    :)

    Dylan
     
  4. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt gute Bücher z.B. von Marcel Bresink: Mac OS X - Das Pantherbuch oder von David Pogue "Mac OS X - Panther Edition" aus der Missing Manual Reihe die im O'Reily Verlag erscheint und auch auf Deutsch erhältlich ist. In beiden Büchern ist beschrieben wie du Mac und Windows PC vernetzt.

    Dann gibt es hier die Forensuche und da findest du es sicherlich auch beschrieben. Ein Beispiel: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=64828&highlight=Windows+Mac+Netzwerk

    Tja und google oder altavista oder yahoo oder oder finden auch brauchbare Seiten.

    Im großen und ganzen ist es aber kein Hexenwerk.