netzwerk mit os x und os 9.2

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von viob, 26.05.2004.

  1. viob

    viob Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    tach zusammen
    wir betreiben hier ein kleines und etwas älteres netzwerk mit insgesamt 4 macs mit os 9.2 und 2 macs mit os x 10.3.
    das problem ist nun, daß einer der os x rechner als server dient und sich ständig bei den os 9.2 macs abmeldet, was natürlich zu unangenehmen nebeneffekten führt :(
    woran kann das liegen? von den zugriffsrechten ist alles in ordnung. jeder user mac kann lesen und schreiben. funktioniert soweit. allerdings besteht noch das weitere problem, daß man den osx server nur über direkte ip eingabe finden kann (server hat feste ip, rest ist nicht fest zugewiesen). in auswahl ist er nicht immer sichtbar. komisch. auch sind für den osx server selbst unter netzwerk keine os 9.2 macs sichtbar. :confused:
    und ich hab keine idee mehr.
    wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte oder tipps parat hätte.
    danke
    peter
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Alter u. neuer Apple im Netzwerk

    Ich hatte in meinem Familiennetzwerk genau dasselbe Problem. Ich habe es jetzt so gelöst, daß ein Mac unter System 8.5 als Server dient und die X-Rechner nur noch Clients sind. Das Netzwerk läuft jetzt (wieder) unter Apple-Talk und es gibt keine Probleme mehr. Es klingt vielleicht blöd: aber das Supernetzwerksystem X ist vielleicht nur ein solches in Windows- oder Unix-Netzwerken. Sind alte Macs im Spiel, ist das nicht mehr ganz so toll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen