Netzwerk Mac-XP

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von jaromirjagr, 28.02.2004.

  1. jaromirjagr

    jaromirjagr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass bei meiner Ethernet-Verbindung zw. iBook und XP-Rechner, auf meinem iBook nur die freigegebenen Ordner meines XP-Rechners sichtbar sind, die Ordnerinhalte -sprich die Dateien- des XP-Rechners bekomme ich leider nicht zu sehen.
    Woran liegt das?

    Danke im Voraus,

    JJ
     
  2. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    wenn da dann immer so eine fehlermerldung kommt, dass man nicht über die zugriffsrecht verfügt, obowhl man wirklich alles freigegeben hat, dann habe ich das gleiche problem. ich mache dann alt einen neuen ordner auf dem xp-pc mit allen sachen, die ich haben will, drin. aber auf programme und eigene dateien komme ich vom mac aus auch nicht :(
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    das liegt an den Zugriffsrechten - Du darfst zwar sehen, daß ein Share da ist aber in diesem nicht browsen! Überprüf mal die Rechte der Dateien auf der XP-Kiste und schau Dir an, mit welchem User Du Dich vom Mac aus auf den Windowsrechner verbunden hast...
     
  4. hast du auf dem XP-Rechner denn die Ordner, die gesehen werden sollen freigegeben?

    --> rechte Maustaste auf den Ordner, Eigenschaften, Lasche "Freigabe"

    bei MAC musst Du dann, wenn Du Dich verbindest noch den XP-Benutzernamen und Passwort eingeben.

    Am besten mit Apfel+K und dann smb://ip.des.xp.rechners

    dann bekommst du eine Auswahl über die freigegebenen Ordner.
     
  5. HGD.2000

    HGD.2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    hallo

    unter XP müssen die Ordner freigegeben sein, damit sie unter OS X sichtbar sind. Ansonsten kenn ich auch keine Möglichkeit sie sichtbar zu machen.
    Das ist ja auch der Sinn der Ordnerfreigaben unter XP.

    Grüße
     
  6. arbibor

    arbibor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Hallo,
    Mit Rechtsklick Ordner auswählen.
    Freigabe-->Netzwerkfreigabe und -sicherheit -->
    Diesen Ordner im Netzwerk freigeben ---> Freigabename vergeben

    Normalerweise müsste die Einstellung für alle Unterordner und Dateien
    übernommen werden - funktioniert bei mir zumindes prima...

    Vom Mac aus über

    smb://ip-adresse/name_der_freigabe

    hast du dann Zugriff auf den entsprechenden Ordner und alle Dateien.
     
  7. jaromirjagr

    jaromirjagr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Hallo,

    also die Netzwerkverbindung steht. (Die Ordner sind unter Windows natürlich freigegeben) Vom XP-Rechner kann ich ohne Probleme auf das iBook zugreifen. Nur nicht vom iBook auf den XP-Rechner, da ich halt nur die in XP freigegebenen Ordner sehe, die Inhalte aber nicht.
    Als User bin ich jedesmal Admin
     
  8. Mr.Mod

    Mr.Mod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Hi,
    meine Frage zu diesem Thema: Kann das IBook auch mit win XP home zusammen arbeiten und geht das auch, wenn die Rechner an einen Router (SMC Barricade 7004ABR) hängen?

    Mr.Mod
     
  9. klar. why not. ich habe da ibook, und den smc28004wbr. läuft wunderbar... zwar mit xp professional, aber das ändert unter 10 nichts mehr. wenn du auf dem ibook 9.2.2 drauf hast, wird es kompliziert, weil XP home kein Apple Takl hat.
    Unter X brauchst Du Apple Talk aufgrund des integrierten Samba Servers nimmer.
     
  10. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
     

    Wahrscheinlich hast Du bei XP kein Kennwort eingegeben, wo Du es seiner Zeit installiert hast, richtig?

    Dann haben die Rechte auch kein Kennwort. Nur ist "kein Kennwort" bei OSx etwas anderes wie "kein Kennwort" bei Windows.

    Vielleicht ganz kurz erklärt:

    Wenn OSx kein Kennwort übertragen soll, überträgt es auch keines. Wenn Windows XP kein Kennwort übertragen soll, überträgt es einen Wert, der besagt das kein Kennwort vorhanden ist. Es steht aber irgendetwas in dem "Block" drin. Das ist wohl ehr Dein Problem. Verwende bei Windows XP einen User, der auch ein Kennwort hat, auch bei OSx.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen