Netzwerk Mac mit Windows XP will nicht

  1. ninosch@mac.com

    ninosch@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Habe nun schon viele Anleitungen mir angesehen und bekomme die Verbindung von meinem neuen iMac zum alten Windows XP Rechner nicht hin. Beide haben dieselbe IP Adresse und ich habe es dann auch endlich geschafft, dass ich mich anmelden kann. Wenn ich das Passwort des Users eingegeben habe, sagt er, dass er die Verbindung nicht herstellen kann.
    Immerhin findet er den PC!!
    Kann es sein, dass der Windows Rechner den Zugriff verweigert? Ich habe schon die interne XP Firewall, als auch Norton Internet Sec. ausgeschaltet.

    Dann habe ich versucht, ein Netzwerk von Windows zu Windows aufzubauen (ich habe nämlich auf dem Mac auch XP!). Wenn ich den Computer dort suche, erschint er auch, aber auch hier kommt der Hinweis, dass der Zugriff verweigert wird.

    Hat jemand eine Idee?? Ich möchte doch so gern meinen alten PC entsorgen, aber dafür muss ich noch die alten Daten überspielen.

    Vielen Dank
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    1. http://www.baumweb.de
      Wichtig sind die Voraussetzungen. Zusätzlich sollten beide Rechner in der selben Arbeitsgruppe sein.
      Im Finder kannst Du dann auch mit Apfel-K eine Verbindung herstellen:
      smb://Win-Benutzer:Win-Passwort/Win-Rechnername/Win-Freigabename
      Anstelle des Win-Rechnernamens sollte eher die IP-Adresse verwendet werden.
    2. Welcher Fehler genau wird denn gemeldet?
     
  3. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    27
    Versuch es mal nicht mit "Anmelden auf der Dose", sondern gib dort einfach ein/mehrere Verzeichnisse frei.
    Dann mit "Apfel + k" und smb://ip.ip.ip.ip/<freig.Verzeichnis> auf den Win-Rechner zugreifen. Sollte gehen.
    Und "windows sharing" auf dem Mac natürlich an.
     
  4. joemallik

    joemallik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    15
    Hab ich das jetzt richtig verstanden?!? Beide Rechner haben die selbe IP-Adresse? Das kann dann ja auch nicht funktionieren. Oder sind beide Rechner im selben IP-Adressraum? Hast du die Festplatten des Rechners ggü. auch freigegeben?
     
  5. ninosch@mac.com

    ninosch@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    zu 1.Bei Baumweb habe ich auch schon nachgesehen. Das einyzige was ich nicht verstanden habe ich dass mit "Berechtigungen für Transfer". Ansonsten habe ich alles gemacht, auch den Gast aktiviert.

    zu 2: Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in smb://192.168.0.3" nicht gelsen oder geschrieben werden konnten (Fehler -36)
     
  6. ninosch@mac.com

    ninosch@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nein! Der Mac hat die Adresse 192.168.0.2 und der PC die 3
     
  7. ninosch@mac.com

    ninosch@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich habe das Laufwerk e: auf dem PC freigegeben.
     
  8. ninosch@mac.com

    ninosch@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    SUPER!! Volltreffer!!
    Habe jetzt mit smb://192.168.0.3/xp-Daten die Verbindung hinbekommen.
    Vielen Dank

    Warum kallpt das denn nur so und nicht anders?? Verstehen kann ich das nicht

    Nochmal vielen Dank
     
  9. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Weil Du für Benutzer nur Verzeichnisse freigeben kannst...

    Deshalb lautet die Anmeldung über smb auch so, wie oben geschrieben:
    smb://Win-Benutzer:Win-Passwort/Win-Rechnername/Win-Freigabename

    Und auch Homer schreibt auf baumweb.de in den Voraussetzungen:
    ... im freigegebenen ordner müssen sie dann diesen benutzer eintragen, denn er ...
     
Die Seite wird geladen...