Netzteiln futsch?

  1. Tutlex

    Tutlex Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Seit ein paar Tagen macht mein Netzteil zicken. Der Ring leuchtet nicht und geladen wird laut Batterielampen und Statusleiste auch nicht. Dann hab ich im Apple Service Forum nachgeguckt, wo jemand das gleiche Prob hatte und bei ihm hats gewirkt das Netzteil einmal aus der Mauer zu ziehen und wieder rein. Das hab ich gemacht und es hat gwirkt - einmal. Dann lief es noch ne zeit lang aber seit heute mittag ganicht mehr. Wären "nichts" passiert klickt das Netzzteil ganz leise in nem ziemlich schnellen Rhythmus. Was hat das auf sich? Muss ich nun schon wieder zum Service latschen?
     
    Tutlex, 17.05.2003
  2. rolf

    rolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    nun, ich weiss nicht, ob das problem an folgender sache liegt: bei mir ging ebenfalls das netzteil kaputt. auffällig war, dass plötzlich die umhüllung braun war (durch die hitzeentwicklung!) wie sich herausstellte, war das netzteil appleseitig mit einem durchsichtigen plastik überzogen. das muss man abziehen! es ist aber fast durchsichtig - also kaum zu sehen! zudem steht die registrienummer auf der hülle. langer rede - kurzer sinn: ich hatte die umhüllung bei inbetriebnahme nicht abgenommen. dadurch erhitzte sich das netzteil und ging dann kaputt. apple hat es mir anstandslos ersetzt.

    gruss rolf
     
    rolf, 19.05.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzteiln futsch
  1. Killabee24
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    922
    Killabee24
    07.08.2009
  2. iksboks

    macbook futsch ?'

    iksboks, 19.04.2009, im Forum: MacBook
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    444
    kagutsuchi
    19.04.2009
  3. petgrun
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    857
  4. wacom284
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    397
    Yogibaer
    19.02.2008