Netzlaufwerke beim Systemstart verbinden

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Paul65, 17.02.2007.

  1. Paul65

    Paul65 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2007
    Hallo,

    benutze seit kurzer Zeit einen macmini mit MAC OS 10.3.9. Habe folgendes Problem:
    Ich möchte mit Hochfahren des Betriebssystems gleich die Verbindung zu diversen Netzwerkshares (12 Shares verteilt auf einem Linux-Server und einem NAS) erreichen. Dazu habe ich die Server/Shares in die Startobjekte (unter Benutzer) eingetragen. Dabei klappt in einigen Fällen nur die Verbindung zum NAS nach Eingabe (unnötiger) Zugangsdaten.
    Woran liegt es, daß nur ein Share verbunden wird? In welche System-Datei kann ich solche Einträge wie manuell vornehmen? Wo finde ich entsprechende Dokumentation?

    Das manuelle Einrichten der Verbindung (nach Systemstart) klappt einwandfrei.

    Bin für jeden Rat dankbar.
     
  2. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Ich mach das mit einem Applescript. Das lass ich einfach beim Starten laufen.
    Code:
    try
    	mount volume "smb://server.bla.bla/Freigabe"
    	mount volume "smb://server.bla.bla/Freigabe2"
    end try
    
    Damit du die Zugangsdaten nicht eingeben musst, musst du dich einfach manuell anmelden und dann einen Hacken bei Zugangsdaten merken (oder so ähnlich) setzen.
     
  3. Oder du ziehst die gemounteten Laufwerke in die Startobjekte (Systemeinstellungen / Benutzer).

    MfG, juniorclub.
     
  4. Paul65

    Paul65 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2007
    @Crea,

    danke für die schnelle Antwort, bin völlig neu in der Applewelt, daher die Frage:
    wie lege ich solch ein Script an und wo muß ich es ablegen, damit es automatisch abläuft?
     
  5. Paul65

    Paul65 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2007
    @juniorclub,

    genau so hatte ich es ja gemacht - Ergebnis siehe oben

    Gruß
     
  6. Ich sollte vielleicht genauer lesen beim nächsten mal... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Ich suche eher das Gegenteil - Laufwerke beim Umgebungswechsel trennen.

    Weiß da jemand was?
     
  8. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    27.08.2005
    @admartinator
    Du musst ein script machen, das im Terminal
    Code:
    umount /Volumes/Freigaben_name 
    ausführt

    edit:
    So was z. B.:
    Code:
    try
    	do shell script "umount /Volumes/Freigaben_name"
    end try
    

    Topic:

    Du musst den Scripteditor öffen, der ist im Ordner Programme/Applescript, da meinen Code rein kopieren, Freigabennamen anpassen und speichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2007
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Und wie bringe ich "ihm" bei, dass er das Script beim Umgebungswechsel ausführen soll?
     
  10. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Man könnte den Server auf dem das Verzeichnis liegt anpingen und wenn dann nichts mehr zurück kommt, dann unmounten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen