netgear WGE111 an Switch anschließen ?

  1. g-pole

    g-pole Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir im zimmer habe ich oft 2-3 Rechner über einen Switch angeschlossen. Dieser Switch ist verbunden mit einem SMC Wlan Router, per Kabel. Ich würde gerne das Kabel entfernen und den Switch per Wlan an mit dem Router verbinden. Das Notebook meiner Eltern soll sich aber weiterhin per Wlan mit dem Router verbinden.

    Wäre das mit diesem Gerät möglich?

    http://netgear.de/Produkte/Wireless/802_11g/WGE111/index.html

    Wenn man den WGE111 in den UPLINK des Switches steckt, haben dann die 4 anderen Ports des Switches Internet?

    Gibt es eine günstigere/bessere Lösung?

    Gruß

    EDIT: Ich habe hier noch einen normalen Netgear DSL Router, der zurzeit nicht eingesetzt wird. Vielleicht kann man da den WGE111 anschließen und dann routen lassen?
     
    g-pole, 25.03.2005
  2. maxkriz

    maxkrizMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ganz so einfach wird es nicht gehen.
    Deine Eltern können weiterhin über Wlan am Router verbunden sein.

    Du willst letztendlich das Kabel zwischen Router und einen weiteren Switch loswerden. Dann benötigst Du zwei reine Accesspoints die im Bridge-Modus arbeiten. Diese können Dir dein Kabel ersetzen.

    Der WGE111 bekommt von dem Router über WLAN eine IP zugewiesen. Er ist ein reiner Client, wie eine WLAN-Karte im Notebook.
     
    maxkriz, 26.03.2005
  3. g-pole

    g-pole Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir einen Tipp geben, für zwei möglichst günstige APs, die WPA-PSK können?

    Gruß
     
    g-pole, 26.03.2005
  4. maxkriz

    maxkrizMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi, im D-Link Forum hab ich folegendes gefunden:

    http://forum.dlink.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=23639

    Warum überhaupt WPA, das kann auch innhalb von 180s geknackt werden.

    Einfach mal googlen.
     
    maxkriz, 26.03.2005
  5. g-pole

    g-pole Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte bisher das WEP so schnell geknackt werden kann, WPA aber noch sicher wäre. Zumindest sicher genug fürs private.

    Gruß
     
    g-pole, 26.03.2005
  6. maxkriz

    maxkrizMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Der Begriff: Point-to-Point Bridging bringr bei Google vernünftige Ergebnisse

    Zu empfehlen: http://www.wireless-forum.ch
    Die beschäftigen sich den ganzen Tag mit der Materie.
     
    maxkriz, 26.03.2005
  7. g-pole

    g-pole Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Links. Ist WPA nur bei DLink im Bridgemodus nicht möglich, aber gilt das generell für alle APs?
     
    g-pole, 26.03.2005
  8. maxkriz

    maxkrizMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auf der CeBIT hat ein Mitarbeiter vom f-secure Stand die WPA Verschlüsselung live innerhalb von 5min geschafft.
    Wie es bei APs anderer Herstelleer ausschaut, kann ich nicht sagen.
    WEB sollte abr auch reichen, im privaten Breich ist das ganze es uninteressant, da macht ich es keine die Mühe die Verschlüsselung herauszufinden.

    General ist die Frage, ob sich der finzanzielle und technische Aufwand lohnt, ein bestehendes Kabel zu ersetzen.
     
    maxkriz, 26.03.2005
  9. g-pole

    g-pole Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    F-Secure, dann denke ich es wird wohl ne PR Aktion gewesen sein.
    Das man WPA auch im Passiv Mode mit einer Bruteforceattacke knacken kann, weiß ich. Das geht aber nur bei unsicheren Passwörtern.
     
    g-pole, 26.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - netgear WGE111 Switch
  1. Decoderm
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    610
    Decoderm
    31.01.2017
  2. doofid
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    468
  3. shaq_attack
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    128
    shaq_attack
    30.09.2016
  4. achimgr
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    303
    achimgr
    16.07.2016
  5. oberammergauner
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    441
    bigschwabbel
    27.12.2015