neooffice für 10.3 aber...

Diskutiere das Thema neooffice für 10.3 aber... im Forum Office Software

  1. ilikeyalom

    ilikeyalom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    ich versuche seit ich mein ibook habe (februar) ein textverarbeitungsprogramm zu laden:confused:. ich brauche kein ms office.
    endlich weiß ich , das ich mit "openoffice" kein glück habe, da es erst ab 10.4 (tiger) funktioniert. habe zwar extra meinen arbeitsspeicher von 1/4 gig auf 1,4 gig aufgerüstet:eek:, aber mit einer grauen cd kriege ich eben kein 10.4 aufgespielt. was ist nur mit diesem neooffice los. oder hat jemand einen anderen tipp! nerven liegen schon blank....danke!
     
  2. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    1/4gig ist aber arg wenig. Sehr altes iBook?
    Graue CD und 10.4? Verstehe ich nicht.

    NeoOffice läuft ab 10.3. Für das iBook musst aber die PPC (nicht die Intel) INstallation laden.
    Was passiert, wenn du versuchst es zu installieren?
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 Mitglied

    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    294
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Klar bekommst Du mit einer grauen CD Tiger nicht installiert.
    Die grauen CDs sind hardwaregebunden.

    Du brauchst eine schwarze CD. Die gibt's z.B. hier für 40 Euro.


    P.S.:
    1,4 GB sind dicke ausreichend.
     
  4. ilikeyalom

    ilikeyalom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    graue cds sind die, die du mit der gekauften hardware dazu bekommst. diese sind aber nur für eben diesen rechner. ich hätte aber so gerne 10.4 und habe mir halt diese graue cd mit 10.4 besorgt. geht aber nicht mit meinem rechner. es gibt auch schwarze oder lizens kaufen bei mac.
     
  5. ilikeyalom

    ilikeyalom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    hatte heute nachmittag schon mal neooffice geladen und dann beim textschreiben gemerkt, das die leertaste nicht funktioniert hat. habe dann, das programm gelöscht. es steht ja da, das man dieses fehlerprogramm nach dem laden drüberlaufen lassen sollte. alleine das laden von diesem fehlerbeseitigungsprogramm hat 1 stunde gedauert. kann doch nicht wahr sein. ohhhh
     
  6. palmann

    palmann Mitglied

    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Welche Version, welches Fehlerbeseitigungsprogramm? Sollen wir hellsehen?

    Zur Info, ich hatte Neooffice zumindest in der 1.er Version auf Panther laufen, kannst ja mal schauen ob die alten 1.er Versionen besser gehen. Die letzte kann auch ODF, wenn ich mich recht entsinne.

    Und ja, ich schrieb damals Texte mit Leerzeichen...

    Gruesse, Pablo
     
  7. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Also bei mir gehts. Und wenn das Laden eines Programmes so lange dauert, dann hast du entweder eine schlechte Internetverbindung oder ei anderes Problem auf deinem Rechner.

    Mehr Infos wären aber in der Tat besser.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...