Navigation Mit Hilfe Von Gps Und Laptop

mac-os-x

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
3
WO GIBT ES ENTSPRECHENDE HARDWARE FÜR DEN ZUGANG ZUR GPS-NAVIGATION.SOWEIT ICH WEIß,IST DIE SOFTWARE VORHADEN,ROUTE 66 USW.WER WEIß NÄHERES,ODER HABT IHR FÜR DIESEN ZWECK EINEN M...LAP IN PETTO?:confused:
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Sorry

Tausend Sorrys, da hab ich mich aber sauber verlesen. :rolleyes:

Wenn man Hard- nicht von Soft-usw. unterscheiden kann, ts.ts.

Nochmal sorry. :rolleyes: Mein Fehler
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Jetzt aber!

:) Um meine Dummheit zu entschuldigen, check mal das hier aus:

Bundle Route_66 Europe Professional plus GPS receiver with USB cable:

Route_66 Europe Professional for Mac (3_CDs)
Pharos iGPS-180

Route_66 Europe Professional USB-Bundle: CHF_473 / EUR_293


auf

http://www.tramsoft.ch/route66/route66-mac_eu-pro_en.html

Hoffe, das hilft dir weiter.

Jetzt bitte :D – danke. Dylan
 

mac-os-x

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
3
carro
Vielen Dank-habe etwas gefunden,aber selbst bei der näheren technischen Beschreibung der GPS -Maus unter diesem link wird nicht auf mac hingewiesen, bin mir aber somit immer noch nicht sicher, ob die Kompatibilität des NMEA 0183 Standards des Empfängers auch für einen APPLE gilt.
Kann doch alles nicht wahr sein,selbst bei GRAVIS in D-dorf konnte mir keiner was sagen.
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
:confused: Anbieter E-mailen?

:confused:

Warum mailst du nicht den Anbieter an

info@tramsoft.ch

oder gehst den konventionellen Weg?

Telephone: +41 (0)79 629 5214
Fax: +41 (0)1 995 1572

Die kennen sich doch bestimmt aus mit dem Zeugs, das sie verkaufen.

Gruß, Dylan
:cool:
 

cocomojo81

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2003
Beiträge
388
Bibt es denn keine Bluetooth Lösung von Antenne und Laptop? Ich meine ich hätte mal davon gelesen?
Kennt jemand eine leicht zu installierende Lösung.


Gruß Cjell
 

urs aus CH

Registriert
Mitglied seit
02.12.2003
Beiträge
2
mac und gps

Original geschrieben von cjell
Bibt es denn keine Bluetooth Lösung von Antenne und Laptop? Ich meine ich hätte mal davon gelesen?
Kennt jemand eine leicht zu installierende Lösung.


Gruß Cjell
 

hallo, es gibt eine bluetooth maus die scheinbar auch für den mac funktioniert doch ist das nicht der sichere und zuverlässige weg um den mac mit einem gps zu verbinden.

die gängingen gps empfänger haben eine serielle schnittstelle. mit einem kabel mac-seriell auf db 9 oder keyspan usb serial adaptor kann man diese geräte an den mac anschliessen.

nun braucht man noch eine sw um mit dem mac zu kommunizieren: gpsy, mac gps pro, route 66...

um garmin produkte zu verwenden - oderum bein einem garmin empfänger einen firmware upgrade durchzuführen braucht man virtual pc uder eine windows kiste.

gruss urs
 

adi1981

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2003
Beiträge
213
stop pharos iGPS

vom pharos iGPS 180 würd ich strengstens abraten, und route 66 ist leider
nicht so gut :-(
 

robat

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
794
Was bei Route 66 ungemein nervt ist die nicht vorhandene Sprachausgabe :( Ansonsten find ichs nicht sooo schlecht, abgesehen davon dass es wohl die einzige brauchbare Navigationslösung für den Mac ist... Oder kennt jemand noch was anderes ?
 

Wildwater

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
hallo

auf der website von andreas klostermaier wird das thema garmin und macintosh behandelt. es gibt weiters die software macgpspro. da steht auch etwas von bluetooth.

gruss
wildwater
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jog

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2004
Beiträge
66
*schieb*

ich will nochmal schieben:

habe zwei konkrete Fragen:

1) Gibt es eine USB-GPS-Maus, die ihr empfhlen könnt.

2) Benutzt jemand sein i/pb zum Navigieren ggf auch mit VirtualPC und kann da ein bischen aus dem Nähkästchen plaudern.

[Hintergrund: Ich habe einen Firmen-Ipaq und bin am überlegen, ob ich den jetzt als Navi aufrüste. Mir wäre es aber eigentlich lieber, das mit dem powerbook zu erledigen.]
 

adi1981

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2003
Beiträge
213
iGPS 180 treiber

für panther braucht man einen neuen treiber für das iGPS!
ich hab ihn im web --war sehr versteckt--- gefunden!!

ihr findet ihn auf help.goodbye.ch
 

KönigDerNarren

Mitglied
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
1.924
ich weiss nicht was ihr da von Mäusen erzählt? Man brauch doch nur ein GPS teil, das usb ding das es im bundle mit Route 66 gibt z.b. und ne software wie route 66.....was redet ihr von gps mäusen? Jetzt bin ich verwirrt...wollte mir gerade nen usb GPS dingsda kaufen...... um es mit KisMac zu nutzen ;) hehe aber jetzt habter mich soweit dass ich nix mehr raffe...
 

KönigDerNarren

Mitglied
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
1.924
aso....ich seh grad die einzige bluetooth lösung bis jetzt kostet 255 dollar das tut weh......usb "nur" 130 aber sieht kacke aus ;) und dann fliegt beim fahren das kabel rum und...naja...mal schaun...hat jemand von euch ein gutes gps system + software und kann was empfehlen ? mir gehts eigentlich erstmal mehr um gute hardware.....von der leistung her und auch vom "rumflieg" faktor beim autofahren..also bitte was mit kurzem usb kabel oder einfach sowas wie nem dongle was garnicht rumfliegt sondern feststeckt
 

adi1981

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2003
Beiträge
213
das problem ist, das des gps mäuschen nur unter freiem himmel funzt,
das heisst wenns ein dongle wäre müsstest du das arme powerbook aus dem fenster halten wärend dem fahren :D

bei einen bluetooth model müsste das gps dings auch noch ne batterie haben... wäre auch wieder ein nachteil meiner meinung nach.

ich hab das igps 180 von garmin, per usb am powerbook (siehe unten)
und benutze es mit Route 66 Europa.
kann es leider nicht weiterempfehlen :(
ist das gps angeschlossen, wird das powerbook extrem langsam und stockt die ganze zeit, und route 66 kommt mir vor als ob das ein alpha release wäre von der perfomance her...
 

ChrisOnSki

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2003
Beiträge
397
Moin zusammen,

mir wäre eigentlich eine Art "aufgebohrtes" PodQuest am liebsten. Also die konkrete Frage wäre, kann man nicht den iPod zum Navi aufrüsten? Ok, der Nachteil wäre das man im Auto keine Mucke mehr hätte. Aber andererseits ist der iPod ja eh schon im Auto...

Wenn ich mir vorstelle, dass arme i/pb books im Auto rumfliegen wirds mir ganz anders...
Habt Ihr da eine Idee?

Ciao
Chris
 

Protorix

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
144
www.lact.de

steht auf meiner gps maus drauf

geht auch mit dem mac und route 66


seh ich das richtig dass route 66 keine sprachausgabe hat? :-(
 

schlobb

Mitglied
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
106
Hallo, hier ist zwar schon lang nix mehr gepostet worden aber vielleicht kann man den Thread ja nochmal wiederbelebn. Ich bin naemlich sehr interessiert an einer Navigatonsloesung + GPS (Bluetooth-Maus waere cool) + PowerBook (mit entsprechender Software). Gibt s da was neues dazu? Um noch mehr zu verwirren bringe ich noch ne Komponenete mit ein: mein schnuckeliges Bluetooth-Handy T610. Gibt's hier ne moeglichkeit dass zusammen zu nutzen? Wahrscheinlich benoetigt man hierzu noch ein Speicher Top-Up (MMC) fuer das Handy. Gibt s sowas fuer das T610? Und waere das Display fuer so eine Funktion gut genug? Fragen ueber Fragen> Sowas in der Art gibt es naemlich schon:

http://www.arktis-store.de/index.php4

Ausserdem hat das neue Route66 auch Sprachausgabe!!!

Ich hoffe auf viele Erfahrungen und Links.

DANKE!!!!!!