1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Navigation Mit Hilfe Von Gps Und Laptop

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von mac-os-x, 16.01.2003.

  1. mac-os-x

    mac-os-x Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    WO GIBT ES ENTSPRECHENDE HARDWARE FÜR DEN ZUGANG ZUR GPS-NAVIGATION.SOWEIT ICH WEIß,IST DIE SOFTWARE VORHADEN,ROUTE 66 USW.WER WEIß NÄHERES,ODER HABT IHR FÜR DIESEN ZWECK EINEN M...LAP IN PETTO?:confused:
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Route 66, so so.

    Guten Abend, erst einmal.

    :eek: Google ist dein Freund!!!
    http://www.gpsw.co.uk/acatalog/P_PCSRoute66MAC.htm

    Na also, wer sagt's denn. Mach dir nichts draus, waren zehn Sekunden.

    N'Schönen, vor allem Abend, Dylan
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Sorry

    Tausend Sorrys, da hab ich mich aber sauber verlesen. :rolleyes:

    Wenn man Hard- nicht von Soft-usw. unterscheiden kann, ts.ts.

    Nochmal sorry. :rolleyes: Mein Fehler
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt aber!

    :) Um meine Dummheit zu entschuldigen, check mal das hier aus:

    Bundle Route_66 Europe Professional plus GPS receiver with USB cable:

    Route_66 Europe Professional for Mac (3_CDs)
    Pharos iGPS-180

    Route_66 Europe Professional USB-Bundle: CHF_473 / EUR_293


    auf

    http://www.tramsoft.ch/route66/route66-mac_eu-pro_en.html

    Hoffe, das hilft dir weiter.

    Jetzt bitte :D – danke. Dylan
     
  5. mac-os-x

    mac-os-x Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    carro
    Vielen Dank-habe etwas gefunden,aber selbst bei der näheren technischen Beschreibung der GPS -Maus unter diesem link wird nicht auf mac hingewiesen, bin mir aber somit immer noch nicht sicher, ob die Kompatibilität des NMEA 0183 Standards des Empfängers auch für einen APPLE gilt.
    Kann doch alles nicht wahr sein,selbst bei GRAVIS in D-dorf konnte mir keiner was sagen.
     
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    :confused: Anbieter E-mailen?

    :confused:

    Warum mailst du nicht den Anbieter an

    info@tramsoft.ch

    oder gehst den konventionellen Weg?

    Telephone: +41 (0)79 629 5214
    Fax: +41 (0)1 995 1572

    Die kennen sich doch bestimmt aus mit dem Zeugs, das sie verkaufen.

    Gruß, Dylan
    :cool:
     
  7. cocomojo81

    cocomojo81 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Bibt es denn keine Bluetooth Lösung von Antenne und Laptop? Ich meine ich hätte mal davon gelesen?
    Kennt jemand eine leicht zu installierende Lösung.


    Gruß Cjell
     
  8. urs aus CH

    urs aus CH MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    mac und gps

     

    hallo, es gibt eine bluetooth maus die scheinbar auch für den mac funktioniert doch ist das nicht der sichere und zuverlässige weg um den mac mit einem gps zu verbinden.

    die gängingen gps empfänger haben eine serielle schnittstelle. mit einem kabel mac-seriell auf db 9 oder keyspan usb serial adaptor kann man diese geräte an den mac anschliessen.

    nun braucht man noch eine sw um mit dem mac zu kommunizieren: gpsy, mac gps pro, route 66...

    um garmin produkte zu verwenden - oderum bein einem garmin empfänger einen firmware upgrade durchzuführen braucht man virtual pc uder eine windows kiste.

    gruss urs
     
  9. adi1981

    adi1981 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    1
    stop pharos iGPS

    vom pharos iGPS 180 würd ich strengstens abraten, und route 66 ist leider
    nicht so gut :-(
     
  10. robat

    robat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Was bei Route 66 ungemein nervt ist die nicht vorhandene Sprachausgabe :( Ansonsten find ichs nicht sooo schlecht, abgesehen davon dass es wohl die einzige brauchbare Navigationslösung für den Mac ist... Oder kennt jemand noch was anderes ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen