Native Instruments kore player als plug-in in GarageBand!

Diskutiere das Thema Native Instruments kore player als plug-in in GarageBand! im Forum Musik, Audio, Podcasting

  1. tramenes

    tramenes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Liebe MacUser,

    ich spiel gerade mit dem Kore Player von Native Instruments herum (gibt es für lau mit 50 z.T. grandiosen Sounds und kann durch günstige Soundpacks erweitert werden).

    Der Kore funktioniert prima stand-alone oder als plug-in z.B. in Ableton Live 6 (der Kore wurde hier bei der installation automatisch als plug-in installiert).

    Als "Schnittstellen" gibt Native Instruments folgendes an: "KORE PLAYER runs: Stand-alone, VST®, Audio Units™, RTAS® under Pro Tools 7™"

    So müßte man das Teil z.B. ganz easy in GarageBand 3 integrieren können (ich bastel gern damit herum).

    Bloß wie?

    Über Deine Infos freue ich mich sehr.

    Herzliche Grüsse

    tramenes
     
  2. Hat GarageBand überhaupt volle AU Unterstützung?
     
  3. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Soweit ich weiss nein.
     
  4. rbroy

    rbroy Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Doch doch das geht schon. Einfach bei "Generator" in den erweiterten Spurinformationen auswählen, wie GB-eigene Instrumente auch.
     
  5. Wahnsinniger

    Wahnsinniger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    04.10.2006
    wenn du es installierst wo logic schon drauf ist , gehts wunderbar- findet den plugin beim starten. wäre mir auch neu das es mit garage funzt !
     
  6. rbroy

    rbroy Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Warum sollte ausgerechnet der Kore Player nicht in GB funktionieren?
    Bei mir geht es.
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • gb+kp.jpg
      gb+kp.jpg
      Dateigröße:
      50,4 KB
      Aufrufe:
      184
  7. tramenes

    tramenes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    tramenes dankt

    Hallo rbroy,

    besten Dank für Deinen support und das Bild, das zeigt, wie der Kore Player in GB integriert ist.

    Herzliche Grüsse

    tramenes
     
  8. tramenes

    tramenes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Hallo Wahnsinniger (sonderbare Anrede),

    es funzt mit GB.

    Ich weiß zwar nicht wie, den unter library > audio > plug-ins finden sich nur im VST-Ordner plug-ins sowie im component-Ordner. Einen eigenen AU-Plug-in-Ordner habe ich nirgendwo entdeckt.

    Aber solange ich Krach machen kann, sind mir solche Mysterien eigentlich auch egal.

    Schönen Vatertag

    wünscht tramenes
     
  9. tramenes

    tramenes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Hallo Krizzo,

    besten Dank für Deinen Response. Ob voll oder nicht, hab schon ein paar AU-Plugins in GB probeweise laufen lassen. Ging immer problemlos.

    tramenes
     
  10. rbroy

    rbroy Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Audio Units haben die Endung .components ;)
    und werden in diesen Ordner installiert.

    Independence Free ist eine ähnliche Library und die Grundsounds (2GB)
    gefallen mir noch bessser.
    http://www.yellowtools.us/cp21/cms/index.php?id=783

    Zusammen mit dem Kore Player ergibt das für GB schon
    eine schöne Sounderweiterung.

    Gruß
    R.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...