NAS Backupserver per LAN verbinden

  1. tntechnology

    tntechnology Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir den Thecus N5200 NAS-Backupserver gekauft.

    Will ihn per LAN-Kabel mit Ethernet-Schnittstelle von Powermac verbinden. Doch die Verbindung klappt nicht :-(

    Einzig klappt die Verbindung mit der Airport Extreme Station, doch die Geschwindigkeit ist sehr langsam :-(

    Ich verwende ein gekreuztes Gigabit-LAN Kabel für die direkte Verbindung vom NAS-Server zur Ethernet-Schnittstelle. Verwende Tiger 10.4.7, die Netzwerkeinstellung ist DHCP mit automatischer IP, doch ich kann nicht auf die IP des Thecus N5200 zugreifen :-(

    Was mache ich da bloss falsch? Habe dem N5200 die feste IP 192.168.1.100 zugewiesen. Habe auch mit anderen IP's ohne Erfolg probiert...

    Danke für deine Antwort
     
    tntechnology, 26.09.2006
  2. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Hast Du keinen Switch, an den Du das NAS anschliessen kannst?
     
    sgmelin, 26.09.2006
  3. tntechnology

    tntechnology Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    brauche ich einen Switch? Es sollte doch über ein gekreuztes LAN-Kabel gehen? Brauche diesen Ethernet-Port für nichts anderes.
    über die grosse Airport-Extreme Station funktioniert's aber mega langsam :-(

    Gruss Thomas
     
    tntechnology, 26.09.2006
  4. msslovi0

    msslovi0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Ohne das System jetzt zu kennen: Ich kann mir nicht vorstellen, das es einen DHCP-Server integriert hat. Also IP manuell eintragen (gleiches Subnetz wie das NAS-System!) und schon sollte es gehen.

    Über die Airport-Station läuft das ganze wohl auch per WLAN, oder? Das kannst du mit großen Datenmengen mal knicken.
     
    msslovi0, 27.09.2006
  5. tntechnology

    tntechnology Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Besten Dank für deinen Tipp.

    Habe auch schon versucht die IP manuell einzugeben, doch es kommt immer eine Fehlermeldung "Diese Adresse wird bereits verwendet von: MAC......." und so ne komische MAC-Adresse. Das ist die Adresse des N5200.

    Als Subnet habe ich 255.255.255.0 eingegeben, so wie's der N5200 vorgibt.

    Habe alles auf beiden Mac's probiert, doch ohne Erfolg...

    Habe auch schon dem NAS eine neue IP zugeordnet und diese manuell in den Netzwerkeinstellungen eingetragen aber auch das funktioniert nicht...

    Airport ist wirklich vieeeeeeeeeeel zu langsam :-(
     
    tntechnology, 27.09.2006
  6. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Nun, die Fehlermeldung sagt doch schon alles. Jede IP Adresse darf nur einmal vorhanden sein. Also ändere die.
    Oder kauf Dir für 20 Euro einen Switch, an den Du dann alles anschliessen kannst.
     
    sgmelin, 27.09.2006
  7. tntechnology

    tntechnology Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ok, ich probier's mal ;-)

    besten Dank für deine Hilfe!

    Gruss Thomas
     
    tntechnology, 27.09.2006
  8. msslovi0

    msslovi0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Der Switch wird das Problem nicht lösen :D

    Keine Ahnung, welches private Netz du nutzt, aber wenn das NAS die IP 192.168.10.100 hat, dann gib dem Mac die IP 192.168.10.101. Fertig.

    Matt
     
    msslovi0, 27.09.2006
  9. asmwiz

    asmwizMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn das auch nicht helfen sollte, dann deaktiviere mal dein Airport für den Test.
    Nicht dass du sowohl mit dem Gbit Interface als auch mit der Airport karte im gleichen Netz bist, dass funktioniert nämlich nicht.
     
    asmwiz, 27.09.2006
  10. msslovi0

    msslovi0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Warum sollte es nicht funktionieren? Bei mir sind sowohl der Mac mini als auch das PowerBook sowohl per Airport als auch über Ethernet im selben Netz.
     
    msslovi0, 27.09.2006
Die Seite wird geladen...