1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Namensauflösung funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von BiZNiZ, 27.11.2003.

  1. BiZNiZ

    BiZNiZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin ...

    ... stehe vor dem Problem, dass die Namensauflösung im LAN nicht richtig funktioniert.

    Wir haben hier einen Win2K-Server als DomainController laufen. Selbiger übernimmt auch DNS und DHCP.

    Der mac bekommt zwar sehr korrkt seine IP inkl. Gateway, DNS etc. zugewiesen, kann aber über die console keine Namensauflösung ...

    Will sagen, ping an IP funktioniert ping an rechnername nicht ...

    Ich weiss leider nicht im geringsten, wie ich das beheben kann ;(

    Hat hier vielleicht jemand 'ne Idee???

    Rico
     
  2. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Das selbe Problem habe ich auch!
    Nur das bei mir ein Linux Server bedient!

    Über >nslookup in der Konsole werden die Namen in die richtige IP aufgelöst, aber auch nur, weil ich in den Netzwerkeinstellungen die IP des NAmeservers eingetragen habe!

    Wen ich auf meinen Webserver in Lan zugreifen möchte mittels http://webserver/ funzt es nicht. Gebe ich http://IP/ ein funzzt es!
     
  3. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Kann es sein das die DHCP Server falsch konfiguriert sind? Offensichtlich werden ja keine DNS-Server Adressen übermittelt. Mögliche Lösung. DHCP-Server konfiguration überprüfen oder wenigstens einen DNS Server beim Mac von hand eintragen.

    HTH

    W
     
  4. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    Ich kann mich meinen Vorgänger da nur anschließen.
    Ich hab nen Linuxrechner (suse7.1) als DNS-Server laufen, allerdings mit festen Ip`s, das klappt tadellos mit der Namensauflösung.
     
  5. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    @woulion
    genau das habe ich gemacht!

    der DHCP vergibt auf eine eingetragene MAC adresse immer die gleiche IP.

    Die IP Adresse vom DNS habe ich dem Mac Handisch gegeben.

    per nslookup kann ich die ja auflösen - aber nicht über Safari
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen