1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Standby betrieb ist iBook langsamer als normalstart!

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von MarkusNied, 10.01.2004.

  1. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Wenn ich den deckel meines neuen iBook G4 933 zumachen und später wieder weiterarbeite dauert es echt lange bis ich wieder was machen kann und dann ist es nicht mehr so schnell wie wenn ich es neu hochgefahren habe. Gibts da eine lösung oder ist das normal?
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    jedesmal ruhezustand werden cache dateien auf dei festplatte geschreiben, welche das system ausbremsen. sie werden erste beim neustart gelöscht. ich starte mein powerbook deshalb neu wenn ich merke, dass es langsam wird - ca einmal pro monat.

    gruss
    wildwater
     
  3. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
     

    Kann ich den cache nicht auch so irgendwie löschen? Programme? Oder selbst aus den ordner? Wo befindet sich dieser Ordner?
    Bei mir ist das aber schon nach dem erstem mal so das das ibook langsamer wird. nicht erst nach einem monat
    Danke für deine antwort
     
  4. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    hab nur 256 ram - wär das mit mehr besser?