1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Internetaufbau machst du ......

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Rothlicht, 11.05.2004.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    414
    Hallo zusammen.

    Kann mir jemand erklären ob ich mit meinem iBook folgende Sache irgendwie einstellen kann. Und zwar möchte ich, das sobald die Internetverbindung über Airport aufgebaut ist, das automatisch das Programm "Mail" und "Safari" gestartet wird. Gibt es hierzu irgendwo eine Einstellung?? Oder geht das nur über Apple Skripte (was schlecht wäre, weil das für mich sowas wie Böhmische Dörfer sind :).

    Für eure Antworten im voraus schon mal Danke.

    Viele Grüße

    Alex
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Alternativ kannst du so wie ich Mail und Safari so gut wie immer offen haben. Dann sind sie schon gestartet bevor du ins Internet gehst.
     
  3. ... oder unter Systemeinstellungen > Benutzer > Startobjekte
    Mail und Safari definieren. ;)
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    414
    Naja. Aber dann gehen die Programme je nach jedem Systemstart auf. Ich möchte allerdings das die Programme erst aufgehen, wenn die Verbindung zustande gekommen ist. ---> schwierig??

    Gruß

    Alex
     
  5. HAL

    HAL

    Hm. Zum einen verstehe ich nicht, was dagegen spricht, mal eben auf
    zwei Icons im Dock zu klicken. Auch wenn ich einen gewissen Grad an
    "Faulheit" nachvollziehen kann, so erscheint mir das eher so, als wenn
    sich da wieder einmal jemand nicht Windows-Macken trennen kann.

    Think different!

    ;)
     
  6. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    414
    Hihi - mit Faulheit hast du zu 100% getroffen.
    Mit Windows hat das nix zu tun (ausnahmsweise) -
    nee. Aber wenns keine Einstellung gibt, vielleicht hat jemand ein Skript und kann mir das mailen bzw. hier posten??? Mit Anleitung wie man`s verwendet, wäre super.

    Ich denke, man sollte soviel automatisieren wie möglich ist. Und es ist doch viel schöner, nur noch die Verbindung herzustellen, als dann noch wild im Dock herumzuklickern.
    Schließlich soll ein Computer doch eine Arbeitserleichterung sein :)

    Gruß

    Alex
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Automatisches Starten von Mail nach Verbindungsaufbau: 1 Klick (im Dock) gespart.

    Manuelles Beenden von Mail, nachdem man bemerkt hat, dass man eigentlich gar nicht Mail starten wollte/musste: 1 Klick und Auswählen (in der Menüleiste) bzw. 2 Tasten zu Drücken (Apfel + Q)

    Hört sich für mich irgendwie nicht so rationell an… ;)
     
  8.  


    LoL, rotfl
     
  9. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    @Alex

    Schaltest Du Dein iBook jemals aus ? Also meins ist immer im Ruhezustand und alle Programme im Dock sind stets offen. Das ist IMHO noch besser als Autostrat, spart Wartezeit...

    Wenn Du einen Desktop Rechner hättest, könnte ich die Frage noch nachvollziehen aber bei einem Apple Notebook liegt es doch auf der Hand die Programme solange man das Gerät besitzt offen zu lassen :)
     
Die Seite wird geladen...