mysteriöses volume

  1. knaup2

    knaup2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe mal wieder ein komisches Problem. Wenn im terminal "ls /Volumes" angebe werden drei Volumes angezeigt, obwohl ich laut finder nur 2 nutze. Was ist falsch und wie kann das ändern bzw wieder richtig machen?
     
    knaup2, 06.08.2006
  2. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    möglicherweise ist das dritte Volumes eine weitere Partition deiner Platte, die du im Finder nicht anzeigen lässt, die aber trotzdem gemountet ist. Im Zweifelsfall ist dem Terminal zu glauben.
     
    walfrieda, 06.08.2006
  3. knaup2

    knaup2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja das komische. Weder eine externe Festplatte, noch mögliche Netzwerklaufwerke sind angeschlossen oder eingeschaltet. Gibt es einen cache (für sowas)?
     
    knaup2, 06.08.2006
  4. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ist die interne Platte partitioniert?
     
    walfrieda, 06.08.2006
  5. knaup2

    knaup2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    hundertpro nicht.
     
    knaup2, 06.08.2006
  6. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    wie heißt denn diese mysteriöse Partition? Ist das ein von Dir vergebener Name der Dir bekannt vorkommt? Welche Partitionen erkennt denn das Festplattendienstpogramm? Ist die mysteriöse Partition dort zu sehen?
     
    walfrieda, 06.08.2006
  7. knaup2

    knaup2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Wenn nur das iBook läuft, dann findet das Festplattendienstprogramm nur "iBook HD" und terminal zeigt "Backup, iBook HD" an. Schließe ich meine externe Festplatte an, welche "Backup" heißt, erscheint diese mit gleichem Namen im Festplattendienst während der terminal "Backup, Backup 1, iBook HD" anzeigt.
     
    knaup2, 06.08.2006
  8. irata

    irataMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    1.202
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Lösche im Terminal "Backup" (ohne ext. Platte), das löst das Problem...

    Irgendein Programm hat, während die externe Platte(Backup) nicht angeschlossen war, auf diese zugreifen wollen und hat das Verzeichnis Volumes/Backup selbst angelegt. Wird nun die ext. Platte angeschlossen bindet sie Mac OS X als Backup1 ein, da Backup schon vergeben ist.
     
    irata, 06.08.2006
  9. knaup2

    knaup2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Tja. Dann so. :)
    Jetzt ist wieder normal.
     
    knaup2, 06.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mysteriöses volume
  1. tifi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    295
  2. JBP85
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    361
  3. blue eddy
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    977
  4. beat84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    376
  5. IPcyber
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    384
    rpoussin
    19.03.2007