Myst V auf iMac 20" unter Rosetta?

  1. MagicLive

    MagicLive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich würde gerne mal wissen, wie die Spielbarkeit von Myst V (End of Ages) auf einem iMac 20" mit 2,16 GHz Core 2 Duo und Radeon X1600 Grafikkarte mit 265 MB unter Rosetta ist. Muss man, besonders in den Außenbereichen (also auf den einzelnen Inseln) mit Rucklern rechnen, oder läuft das Spiel trotz Rosetta durchweg flüssig?

    Ich habe nämlich vor, von meinem eMac (1,4 GHz) auf den neuen iMac 20" umzusteigen, möchte aber vorher wissen, in welche Form die "alten" Spiele von diesem Hardwarewechsel profitieren oder verlieren. :rolleyes:

    Soweit ich weiß, ist ja für Myst V leider bisher keine native Intel-Version in Sicht. Darum würde mich die Lauffähigkeit unter Rosetta brennend interessieren. Gibt es hierzu schon Erfahrungswerte?
     
    MagicLive, 03.10.2006
  2. Master Pod

    Master PodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    Master Pod, 03.10.2006
  3. MagicLive

    MagicLive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Ah, Danke! Sieht also nicht so gut aus. Naja, kann man nur hoffen, dass doch noch mal ein UB für dieses Spiel erscheint.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    MfG - MagicLive
     
    MagicLive, 03.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Myst auf iMac
  1. brilo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    372
    geronimoTwo
    20.10.2016
  2. RazerMac
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    684
    RazerMac
    14.08.2008
  3. akli
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    608
  4. schedon
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    483
    schedon
    07.07.2008
  5. sandrina
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    798
    chilihead74
    05.01.2007