Benutzerdefinierte Suche

mysql unter panter 10.3.8

  1. Mr.Ping

    Mr.Ping Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe mir das paket mysql-standard-4.1.10-apple-darwin7.7.0-powerpc und phpMyAdmin-2.6.1 geladen und via installer installiert. prefpane ins system und dort wird mir auch angezeigt, dass mysql tut. wenn ich myphpaufrufe erhalte ich:#2002 - Can't connect to local MySQL server through socket '/tmp/mysql.sock' (2) .
    unter 10.2 hatte ich auch ein paket (älteres sql), das funzte, tut aber unter panter nicht mehr.
    was nun, kann doch nicht so komliziert sein? - liegt das an zugriffsrechten, oder configdateien im php-admin -ö bin verzweifelt.

    gruss
    soeren
    :(
     
    Mr.Ping, 21.02.2005
  2. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    1.545
    Hier gibt es eine MacOS 10.3 und auch noch 10.2-Version von mysql 4.1:

    http://dev.mysql.com/downloads/mysql/4.1.html


    läuft bei mir unter 10.3.8 ohne Probleme!

    das myphp-tool muß erst konfiguriert werden. Die spannende Frage ist doch auch, ob Dein mysql läuft oder nicht. Was passiert beim connect über die Kommandozeile mit mysql -uroot ?
    Wenn der Server läuft, ist doch nur das PHP-tool nicht konfiguriert. Läuft mysql nicht, kann das PHP-tool auch nichts ausrichten!
     
    wegus, 21.02.2005
  3. Mr.Ping

    Mr.Ping Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    komisch

    ... also das PrefPane-teil sagt der server sei RUNNING, aber wenn ich das eingebe schauts so aus:
    iMacG5:~ soerenkarch$ mysql -uroot
    -bash: mysql: command not found

    die aktuelle version für 10.3 hab ich ja (siehe oben)
    ... hmmmm?!

    gruss soeren
     
    Mr.Ping, 21.02.2005
  4. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    1.545
    mysql installiert sich im Allgemeinen unter /usr/local, so daß der Pfad dorthin korrekt heißt:

    /usr/local/mysql/bin/mysql -uroot

    /usr/local/mysql/bin solltest Du $PATH hinzufügen, dann mußt Du den kompletten Pfad nicht immer mit eingeben. Das steht aber alles bei den Installationsanweisungen zu mysql im README !
     
    wegus, 21.02.2005
  5. Mr.Ping

    Mr.Ping Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    aha ?!

    *g* - also ich hab das damals installiert und fertig, - ich hab keine ahnung von terminel u.s.w. - ist mir zu viel. ich bin froh, wenns tut und ich mein php und sql machen kann - ich bin grafiker und hab nicht so die lust zum rumtüfteln und techn. probleme lösen - klingt vielleicht doof.
    folgende ausgabe erhalte ich:
    iMacG5:~ soerenkarch$ /usr/local/mysql/bin/mysql -uroot
    ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/tmp/mysql.sock' (2)

    und wo muss ich nun was im terminal eingeben?!:
    Terminal öffnen und dann?
    *sorry* - keine ahnung
     
    Mr.Ping, 21.02.2005
  6. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    1.545
    Wenn Ich dich richtig verstehe, dann hast Du das doch im terminal-Fenster eingegeben!!! Die Antwort sagt Dir ganz klar, daß keine mysql.sock-Datei vorhanden ist. Somit läuft mysql gar nicht!

    mysql ist leider für click&run zu kompliziert! Ein bißchen Terminal- und UNIX-Kommandos wirst Du lernen müssen um damit klarzukommen. In der Doku steht klipp und klar, wie man mysql das erste mal startet, auch wie man dafür sorgt, daß dies bei Systemstart automatisch klappt. Du mußt Dich nur an die README halten!
    Wenn Du das alles gemacht hast, dann repariere mal die Rechte und starte den Rechner neu. Versuch dann nochmal per /usr/local/mysql/bin/mysql -uroot den MYSQL-Server zu kontaktieren.

    Zu mehr habe ich jetzt leider keine Zeit. Muß selber auch arbeiten.
     
    wegus, 21.02.2005
  7. Mr.Ping

    Mr.Ping Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Click&run

    hmm, naja, so gings halt unter jagura - click und fertig :) - ohne terminal, nicht mal zum starten. die meldung hab ich aus phpmyadmin

    nun hab ich irgendwo aus einem forum folgendes gelesen:
    cd /usr/local/mysql;
    sudo echo
    sudo ./bin/mysqld_safe &

    aber da kommt bei mir folgendes:


    iMacG5:/usr/local/mysql soerenkarch$ ./bin/mysqld_safe &
    [2] 768
    [1] Exit 1 ./bin/mysqld_safe
    iMacG5:/usr/local/mysql soerenkarch$ touch: /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.err: Permission denied
    chown: /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.err: Permission denied
    Starting mysqld daemon with databases from /usr/local/mysql/data
    ./bin/mysqld_safe: line 302: /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.err: Permission denied
    rm: /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.pid: Permission denied
    ./bin/mysqld_safe: line 308: /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.err: Permission denied
    STOPPING server from pid file /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.pid
    tee: /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.err: Permission denied
    050221 14:53:49 mysqld ended
    tee: /usr/local/mysql/data/iMacG5.local.err: Permission denied


    ---> das ist evtl ein hinweis, nur kann ich net viel anfangen damit.

    Danke, für die geduld
     
    Mr.Ping, 21.02.2005
  8. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.181
    Zustimmungen:
    3.899
    guck doch mal in der my.cnf wo das socket file von mysql liegt und trag das in die phpmyadmin config.inc.php ein...
     
    oneOeight, 21.02.2005
  9. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    1.545
    Sören, Du mischt da ein bißchen viel durcheinand! mysql manuell zu installieren ist nicht mehr völlig trivial ( wie Du gerade merkst). Die Pfadangaben sind auch teilweise nicht wirklich verbindlich. Abhängig von der Version und der Installation kann man Dinge nicht einfach so aus Foren abtippen! Bei der Version von mysql.com ist eine README dabei, der man nur exakt folgen muß! Dazu gehört Installation des mysql-Packages und Installation einer PrefPane. Mittels derer kann man dann mysql starten/stoppen. Ergänzendes, wie etwa Aufnahme von /usr/local/mysql/bin in den Suchpfad, steht dort ebenfalls beschrieben. Ich habe die Doku hier nicht vorliegen und kann daher wenig helfen. Da Du im Terminal nichts prüfen kannst, wird es jetzt schwierig ;)
    Versuch doch mal trotzdem ein terminal (Dienstprogramme) zu öffnen und gib bitte folgendes ein:

    sudo ps aux | grep mys

    Du solltest mindestens 3 Antwortzeilen bekommen wenn mysql läuft. Ein Prozeß vom user root, einer vom user mysql und einer von Dir selbst ( wegen der Abfrage eben).

    Alternativ funktioniert auch ein:

    sudo /usr/local/mysql/bin/mysqladmin status

    was liefert der als Ausgabe?


    Führt das alles zu mehr Problemen und Konfusionen, bekommst Du ein Point&Click-Paket mit Apache+PHP+MYSQL auch hier:

    http://www.mamp.info/de/home/

    ..hab ich noch nie getestet. Soll aber gut sein! Beachte, das Du in dem Fall ALLES neu installierst und nicht nur mysql! Ich würde Dir daher eher empfehlen zu versuchen mysql gestartet zu bekommen.
     
    wegus, 21.02.2005
  10. Mr.Ping

    Mr.Ping Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Soooo, ich habs
    es lag sicher daran, wie ich das ding das erste mal gestartet hab.
    - hab einfach den inhalt der /tmp/ gelöscht
    - sudo /Library/StartupItems/MySQLCOM/MySQLCOM start

    und ab dann gings auch mi prefpane


    danke und liebe gruesse
    soeren
     
    Mr.Ping, 21.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mysql panter
  1. malah
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.166
    beatles
    10.02.2017
  2. beatles
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    445
  3. Hausbesetzer
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    976
    Deine Mudda
    27.04.2016
  4. xenon96
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    584
    xenon96
    27.06.2015