MySpace Seiten zwingen MacBook völlig in die Knie?

over

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
83
Ääh,

wenn ich auf irgendwelchen myspaceseiten surf ( www.myspace.com/blink182 als einfach Beispiel), dann geht mein MB (c2d 2ghz, 1gig ram)irgendwie VÖLLIG in die Knie (über 100% cpu auslastung, scrollen nur SEHR ruckelig und sehr verzögert), während es auf meinem WIN Desktop pc (2,4ghz 512ram) gar nichts ausmacht.

Ist das normal? :L
 

Sandal Tolk

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2005
Beiträge
223
Welchen Browser nutzt du? Wahrscheinlich irgendein fieses besch... programmiertes Script, das den Browser da auslastet.
Bei mir (Opera) Ist es auch sehr übel, wenn ich scrollen will. Der läd da auch 2stellige MB runter, wahrscheinlich für den komischen Player auf der Seite...
 

over

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
83
Ganz normal Safari, aber mal ehrlich, die Myspace Seiten sind doch wahrlich eigentlich keine große Anforderung
 

The Moonface

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.04.2005
Beiträge
1.457
MySpace ist viel zu ueberladen mit Grafiken etc.

Viele User uebertreiben es richtig mit animiertem Zeug, Musik, Slideshows etc.
ich hab per Einstellung schon ausgestellt das sich die Musik auf den einzelnen Seiten nicht automatisch laed! Ansonsten klick ich schon automatisch und schnell auf fotos, Message schreiben oder was ich auch machen will!

schau mal auf meiner MySpace-Seite . Da muesste es gehen,oder?!
 

Sandal Tolk

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2005
Beiträge
223
Und unter Windows? Man kann sehr wohl Scripts oder Flashanwendungen bauen, die nur unter Windows und am besten nur im IE ausprobiert werden, die dann auf anderen Systemen / Browsern Amok laufen.

Edit: Deine Seite is kein Ding, das wird vllt der olle Player da sein.
 

over

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
83
ja da geht es, aber wie gesagt auf meinem windows rechner hab ich überhaupt keine probleme damit, trotz der hälfte nur an ram
 

Sandal Tolk

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2005
Beiträge
223
Es liegt auch am Betriebssystem / Browser.
Da hab ich schonmal ne Seite gehabt die ähnliches Verhalten hatte. Das ist einfach dreckig programmiert. Schlag die Entwickler dafür.
 

over

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
83
Sandal Tolk schrieb:
Es liegt auch am Betriebssystem / Browser.
Da hab ich schonmal ne Seite gehabt die ähnliches Verhalten hatte. Das ist einfach dreckig programmiert. Schlag die Entwickler dafür.

Finde ich persönlich nicht wirklich eine befriedigende Antwort :>
 

cynic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.464
LOL das ist ja ein Hammer. Klasse gemacht! :D
 

ranzi

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
513
Nimm Firefox 2.0 damit geht diese und viele andere Seiten besser.
 

Sandal Tolk

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2005
Beiträge
223
Auch wenn man den (dreckigen) Firefox benutzt verbraucht die Seite beim Scrollen nahezu volle CPU Power. Das wird an der Unix Architektur liegen. Meißt laufen die Seiten unter Windows schneller. Anscheinend gucken sich die Leute ihre Scripts nich unter Unix an..

@ Ersteller:
Nicht befriedigend - nein das ist es nicht. Aber was willst du machen? ;) Die Inkompetenten Entwickler kannste nervern, vllt bringts ja was..
 

e.v.o

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge
269
1.) Nie FireFox zum surfen verwenden, absoluter Ram und CPU Fresser. Mach den Vergleich mit Opera und du wirst feststellen das dein Lüfter weniger in Aktion tritt. (da safari auch mozilla is.. )
2.) mySpace hat abartig bescheidenen Code
3.) Flash ist müllig und schlecht gecodet...
4.) ps: falls hier einer meint punkt 1 stimmt nicht, dann solle er vorher gefälligst das ganze selbst testen, damit er nicht irgendwelche unqualifizierten postings ablässt

gruss,
e.v.o
 

cynic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.464
Ich behaupte nix über den Opera... aber wie kommst du auf die Aussage, Safari sei Mozilla???
 
J

Junior-c

Ja, MySpace Seiten sind schrecklich am Mac. Wie auch die meisten Flash Seiten. Die MTV EMAs Seite hatte (alle) meine Browser zum kompletten Stillstand gebracht. Auch viele GIFs sind ein Horror. Man kann nur hoffen, dass es irgendwann besser wird... :(

MfG, juniorclub.

PS: ich schieb den Thread ins Internet Unterforum, denn ein Hardwareproblem ist es ja nicht...
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
4.) ps: falls hier einer meint punkt 1 stimmt nicht, dann solle er vorher gefälligst das ganze selbst testen, damit er nicht irgendwelche unqualifizierten postings ablässt
warum gleich so aggressiv?
krieg ich jetzt ärger mit dir wenn ich dir sage, dass safari rein gar nix mit gecko zu tun hat und damit dein punkt1 "unqualifiziert" war?
 

Sandal Tolk

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2005
Beiträge
223
Jo, Safari hat seine einge Renderengine, die auch wirklich flott und auch standardkonform rendert, das muss man dem Safari wirklich zugute halten, im Gegensatz zur Gecko Engine.
 

sir.hacks.alot

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Die Safariengine ist soweit ich mich erinnern kann aus der Engineentwickelt worden die dem Konquerer aus KDE zugrunde liegt.
 

hero1977

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.729
bei mir läuft die seite mit FF besser, aber das rich-media anwendungen am mac generell langsam laufen dürfte bekannt sein.
 
Oben