Musik Verwaltungssoftware

  1. dominiks

    dominiks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Hi,

    nachdem ich mein Macbook jezt seit knapp nem Monat habe und auch alles herforragend laeuft, wollte ich meine Win PCs endlich komplett loswerden.

    Ich habe eine sehr umfangreiche Audiosammlung und die wuerde ich gerne mit OS X verwalten, nur leider finde ich kein Tool dazu.
    Prinzipiell geht es darum, dass ich mehrere externe Platten einlesen kann und dann ne Suchfunktion hab, um rauszubekommen was auf welcher Platte ist.

    Unter Windows habe ich immer MPEG Audio Collection verwendet, sowas reicht fuer meine Beduerfnisse vollkommen aus. ITunes ist nicht so prickelnd, weil das bei der Menge dann eher unuebersichtlich wird.
    Ich haette MPEG Audio Collection auch gerne auf OS X portiert, aber leider ist das in Delphi geschrieben und dafuer habe ich keine Entwicklungsumgebung fuer OS X gefunden.

    Kennt ihr so ein Tool? Dann wuerde ich endlich komplett von Windows loskommen.

    thnx
    dominik
     
    dominiks, 29.07.2006
  2. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    iTunes sollte doch eigentlich genau dein Ding sein.
    Hat eine schnelle Suchfunktion, und ist dank der Suchfunktion sehr übersichtlich.

    Ich hab damit mal 160GB Musik verwaltet gesehen und immer gefunden was ich suchte.
    Schnell ist es auch.
    Probier es doch einfach mal aus :).
     
    Peacekeeper, 29.07.2006
  3. dominiks

    dominiks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Ich hatte mir ITunes mal angesehen, als Player fuer lokale Files ist es klasse, dafuer verwende ich es auch.
    Aber mir geht es darum, die Musik auf externen Platten zu verwalten, so dass ich ueber eine Suche immer finde, auf welcher der Platten ich nachschauen muss. Die sind ja auch nicht staendig an das Macbook angeschlossen, sondern werden nur bei Bedarf rausgeholt.
    Dafuer habe ich mit ITunes leider noch keine Loesung gefunden
     
    dominiks, 29.07.2006
  4. elchi

    elchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage:
    Warum musst du wissen welche Tracks auf welcher Platte liegen?
     
    elchi, 29.07.2006
  5. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Achso, ich dacht es ist alles auf einer großen Platte. Dann hättest du es einfach mit iTunes verwalten können.

    Öhm die Krampenlösung wäre, die Foldernamen mit Automator oder sowas in ne Textdatei zu schreiben, für jede Festplatte und dann mit Spotlight zu durchsuchen ;).

    ANsonsten weiß vielleicht noch jemand anders was.
     
    Peacekeeper, 29.07.2006
  6. dominiks

    dominiks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Naja, mittlerweile ist die Sammlung schon richtig gross geworden und wenn ich abends auflegen gehe, dann kopiere ich vorher normalerweise das wichtigste auf meine interne 160gb platte und nehm die externen mit.
    Klappt ganz gut, aber dadurch muss ich im schlimmsten fall rausfinden, was wo drauf ist und das relativ schnell.
     
    dominiks, 29.07.2006
  7. worf

    worfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    hi was nutz denn das delphi Programm als Datenbank ?

    Wenn du doch Delphi Programme lesen und verstehen kannst sollte es doch
    möglich sein soetwas auf OSX neu zuentwickeln.

    Wenn du das mit Java machen würdest hättest du gleich den Vorteil das es auf beiden Plattformen lauffähig sein würde.

    Sequentiell einen Ordner durchlaufen und Dateien suchen evtl. bei MP3 die ID3 Tags einlesen ist ja nicht sooo schwer. Mir fehlt leider die Zeit dazu soetwas zu machen. Aber es wäre eine Coole Aufgabe für ein Einsteigerprojekt.

    Viel Glück beim Coden unter OSX

    LG Worf
     
    worf, 29.07.2006
  8. worf

    worfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13

    Und dann hängst du die passende externe an den MAC ?

    LG Worf
     
    worf, 29.07.2006
  9. dominiks

    dominiks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Das stimmt das waere ein klasse Einsteigerprojekt, wenn:

    ich mehr Zeit haette
    wenn ich Delphi verstehen wuerde

    Das letzte Mal dass ich programmiert habe ist schon ca. 6 jahre her, dadurch muss ich mir wieder alles anlernen.
    Ich besorge mir auf jeden Fall den Source Code und schau mal an, wie komplex der ist, vielleicht schaffe ich es ja in absehbarer Zeit sowas zu coden.

    thnx
    dominik
     
    dominiks, 29.07.2006
  10. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Ansonsten häng die Platten doch einfach alle an und benutzt Spotlight, bis du ne bessere LÖsung hast.
    Ist doch auch sehr schnell.
     
    Peacekeeper, 29.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Musik Verwaltungssoftware
  1. Irish77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    341
    WeDoTheRest
    15.12.2016
  2. Appleneu
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.054
    Appleneu
    22.07.2014
  3. ohlein
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.212
    falkgottschalk
    20.11.2013
  4. Eric13
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    702