Musik im iTunes Store bestellt... Qualität?

?

Wie findet ihr die Musik-Qualität des iTunes Store

  1. Benutze den iTunes Store nicht.

    3 Stimme(n)
    15,8%
  2. Ich bin mit der Qualität zufrieden.

    9 Stimme(n)
    47,4%
  3. Der Store ist gut zum "Probehören", anschliessend kaufe ich mir die CD.

    6 Stimme(n)
    31,6%
  4. Ich kaufe prinzipiell meine Musik nur auf CD's.

    1 Stimme(n)
    5,3%
  5. Andere Online Musik Anbieter sind besser.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Guten Morgen,

    ich habe mir vor ca. eine Woche 3 ältere Albums von iTunes Store geladen und bin wahnsinnig enttäuscht, dass die Qualität viel viel viel viel schlechter ist, als wenn ich selber eine CD mit 128kBit/s in iTunes einlese :(

    Leider kenne ich mich nicht (oder kaum) aus mit Equalizer... kann man damit etwas rausholen? Könnte mir Jemand zeigen wie man am besten Metal-Music einstellt.
    Einer der gedownloadeten Albums ist "Tourniquet - Where Moth and Rust destroy". Ich habe mir vor ca. 5 Woche die "Tourniquet - Crawl to China" eingelesen und die Sound Qualität ist wesentlich besser (mit ausgeschaltetem Equalizer!).

    Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht mit dem iTunes-Store?

    Vielen Dank!
     
    Manuwj, 24.03.2007
    #1
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    Diese Art von Musik ist sehr anspruchsvoll. Ich denke, da ist ein AAC mit 128 kbit/s einfach zu wenig. Bist du sicher, dass die gleiche Scheibe selbst eingelesen (mit gleichen Einstellungen) wirklich viel besser klingt?

    Konnte man das in der Hörprobe nicht hören?
     
    Maulwurfn, 24.03.2007
    #2
  3. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Ist AAC Qualität anders als MP3? Stimmt, ich lese meine CD's immer mit 160kBit/s ein (und als MP3).
    Ist der Unterschied 128 / 160 so markant?

    Danke, Manu
     
    Manuwj, 24.03.2007
    #3
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    AAC ist etwas besser. Sie müssten so etwa den 160er MP3s entsprechen. Aber mir wäre das, gerade bei dieser Art von Musik, viel zu wenig. :eek: :eek:
     
    Maulwurfn, 24.03.2007
    #4
  5. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Das finde ich eben unterdessen auch! Mit dem iPod reicht es aber eigentlich, aber als ich wieder mal (seit langem!!) mein Book mit der Stereo-Anlage verbindete... kam der SHOCK!! :hamma:

    Nun bestelle ich wieder auf CD!!! :)

    Gruss, Manu
     
    Manuwj, 24.03.2007
    #5
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    Bei solcher Musik würde ich auch darauf zurückgreifen. Für Popmusik ist es allerdings meistens ausreichend. Für Sprache sowieso. Ich kodiere zur zeit mit 224 kbit/s bei variabler Bitrate. Egal, welche Musik.
     
    Maulwurfn, 24.03.2007
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Musik iTunes Store
  1. Manuwj
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    541
    Manuwj
    15.01.2007
  2. OliverK
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.098
    OliverK
    19.09.2006
  3. crucible
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    966
    Ulfrinn
    03.10.2005
  4. JochenN
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.700
    Totoro
    03.08.2004