Musik App dreht immer mehr durch

Pointax

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2015
Beiträge
64
Schon seit geraumer Zeit (ca. 1 Jahr) zeigt mir die Musik App bei einigen gekauften Compilations jeden Titel doppelt an.
Somit werden aus 20 Titel leider 40 Titel. Habe auch schon den Apple-Support bemüht und alle vorhanden Tipps ausprobiert.
Mediathek gelöscht, Album gelöscht, komplettes Clean-Install aber nichts hat geholfen. Kann sie zwar ausblenden aber das möchte ich nicht.
Wenn ich von dem Album "Im iTunes-Store anzeigen" klicke werde ich zu völlig anderen Alben geleitet.
Ich habe auch schon alle Informationen bearbeitet usw...aber es wird einfach nicht besser.

Vor ein paar Tagen habe ich jetzt wieder einen Clean-Install gemacht mit der neusten Big Sur Version 11.2.3. Weil eine Version vorher stürzte mein iMac im Ruhezustand wegen den bekannten USB-Probleme ab.
Ein SMC-Reset und zurücksetzen des NVRAM scheint bis jetzt das Absturzproblem beseitigt zu haben.

Doch die Musik-App:

Jetzt werden bei komplett gekauften Alben einzelne Titel nicht angezeigt in wahlloser Folge.
Bei einer Compilation werden die Titel mit 2,4,7,8,9,10,14 usw sortiert und die fehlenden Titel muss ich erst mit "Vollständiges Album einblenden" sichtbar machen.
Ich kann die Titel aber weder anhören noch herunterladen es sind laut der Musik-App Streams (Radio).
Kann es sein das bei den Servern von Apple vielleicht die Zuordnung gestört ist?

Ich wäre für Tipps sehr dankbar wie ich das wieder in Ordnung bringen kann.
Grüße
 
Oben