Music App und Airport Express

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Wiedergabe über die Music App zu meinen AirPort Express Geräten.
Ich kann die Geräte in der Music App anklicken und sobald ich dann die Wiedergabe von Musik starte, bricht die Verbindung zur Airport Express ab und ich habe dann ein solches Zeichen da:
Bildschirmfoto 2021-07-23 um 12.20.02.png


Weiterhin stoppt die Wiedergabe auch gleich.

Ich komm einfach nicht drauf, was das Problem ist.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank
 

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
Ich habe es jetzt mal mit einem anderen Benutzer versucht.
Genau das gleiche Problem.

Vom iPhone / iPad aus funktioniert es einwandfrei.

Die AirPort Express (V.2) haben die aktuelle Firmware drauf.
 

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
So ich habe jetzt nochmal geschaut und auch mit Apple gechattet.
Ich hatte bei MacOS 11.5 installiert.
Nun habe ich ein Update auf 11.5.1 gemacht und jetzt geht es.
Denke dass da ein Fehler in der OS Version war.
 

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
also nachdem ich nun mittlerweile einige Zeit damit verbracht habe und immer wieder versucht habe (trotz Update) Musik über AirPlay (wie oben beschrieben) zu hören, muss ich sagen, dass es doch nicht funktioniert. Das Update hat somit doch keine Lösung gebracht.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.525
Komplettes Netzwerk (Router und die Express‘) neustarten probiert?
 

vortrom

Neues Mitglied
Registriert
04.09.2011
Beiträge
32
sorry an @alba85 wenn ich mich da einklinke.
Leider habe ich auch das selbe Problem, ausser mit der App Airfoil da funktioniert alles einwandfrei.

Mac Mini mit Catalina sowie auch bei meinen MacBook M1 Big Sur funktioniert Airplay nicht korrekt und weist die selben Fahler auf wie bei @alba85 .
Beim MacBook hilft oftmals ein Neustart, kann aber Vorkommen das nach 20 Minuten die Verbindung abbricht.
Beim MacMini 2012, egal welches Betriebssystem bis Mojave gab es nie Probleme. Erst ab Catalina fingen diese Probleme an.

Wlan erzeugt bei mir eine Time Capsule letzte Generation, Airplay wird auf eine Ariport Express sowie auf 2 HomePods ausgegeben.
Alle Geräte sind am neuesten Stand. Ein Neustart diverser Geräte hat keine Verbesserung gebracht.

Mit meinen iPhone 11 funktioniert Airplay an den obergenannten Geräten.
Das WLan Netz ist absolut stabil, und wie schon erwähnt funktioniert mit der App Airfoil alles einwandfrei.
Ich bin auch ratlos.
 

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
@vortrom:
das ist tatsächlich sehr ernüchternd.
eigentlich ist Apple doch bekannt dafür, dass solche Dinge super funktionieren.
 

medeman

Aktives Mitglied
Registriert
29.04.2010
Beiträge
2.761
Apple ist vor allem auch bekannt dafür, dass man als Nutzer wenig machen kann, wenn es mal nicht einfach funktioniert 😅.

Das Problem gibt es auch mit iTunes unter Windows. Scheint in iTunes bzw. der Music-App für Mac anders implementiert zu sein als beim Systemaudio. Benutzt du HomeKit bzw. hast du die Lautsprecher zu Home hinzugefügt?
 

vortrom

Neues Mitglied
Registriert
04.09.2011
Beiträge
32
ja ich benutze HomeKit, und die beiden HomePods sind integriert.
 

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
Hallo,

ich habe heute einen Fehler festgestellt.
Bei mir gingen verschiedene Internet und Netzwerkverbindungen nicht.
Dann ist mir aufgefallen, dass meine Zusatzapp "Tripmode", welche ich super gern verwende - besonders in fremden Netzwerken, mir die Verbindungen ununterbrochen zulässt und sperrt. Obwohl die App per "Kippschalter" deaktiviert ist.
Sogar wenn ich die App beendet hatte, dann ist in den Netzwerk-Einstellungen der TripMode-Filter immer noch aktiviert. Und der springt die ganze Zeit.

Ich hatte dann mit dem Entwickler kommuniziert und er meinte, dass ich das Tool mal nach entsprechendem Ablauf deinstallieren soll.
  1. Right click on TripMode.app in Applications, click "Show package contents"
  2. Go to Contents / Resources
  3. Run "Uninstall.command"
  4. Reboot
  5. Get TripMode again (from our website, Setapp, or the Mac App Store depending on where you got it from originally)

Also ich das gemacht habe und die App noch nicht installierte ...

siehe da, die AirPort-Funktion läuft ohne Probleme.

Jetzt lasse ich die App erst mal weg und schreibe dem Entwickler das Feedback.
Meine Vermutung: Der aktivierte Filter hat mit den derzeitigen BigSur Settings "Netzwerk" ein Problem.

PS: Ich hab die Installation nochmals versucht. Also ganz fresh. Hier gleiches Problem. Bedeutet eine Neuinstallation hat nichts geholfen.

Vielleicht muss ich noch etwas anderes bereinigen oder so, doch das ist mir für den Moment noch nicht ersichtlich.

Halte euch auf dem laufenden und hoffe, dass der TripMode-Entwickler hier Abhilfe leisten kann - ist nämlich ein super Tool!!

Vielen Grüße und bis bald.
 

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
Hallo,

kurzes Update.
Es liegt nicht an der App TripMode.
Ich hatte diese komplett Deinstalliert und dennoch trat der Fehler heute wieder auf.

Ich bin ratlos aktuell....
 

vortrom

Neues Mitglied
Registriert
04.09.2011
Beiträge
32
Danke für deine Infos, ich hatte auch schon einige Apps in Verdacht. Dem ist nicht so. Ich werde
am Wochenende mein altes MacBookAir wieder zum Leben erwecken, da müsste wenn ich mich nicht irre
High Sierra installiert sein.
Mal testen wie sich Airplay mit den alten iTunes verhält. Ich werde berichten.
 

vortrom

Neues Mitglied
Registriert
04.09.2011
Beiträge
32
Wie versprochen habe ich einige Tests durchgeführt. Airplay über HomePods, einer Apple TV und einer Airport Express.
Das WLan wird über eine Timecapsule letzte Generation bereit gestellt. Musik wird über die App Musik abgespielt.

Mac mini Late 2012, Catalina 10.15.7
Airplay über zwei HomePods nicht möglich, aktiviert man hier das kleine Fenster für die HomePods hört man keine Musik am Computer,
wobei die Wiedergabe noch aktiv wäre aber es gibt keine Zeitanzeige. (Keine Fehlermeldung)

Airplay über AppleTV nicht möglich, aktiviert man hier das kleine Fenster für die HomePods hört man keine Musik am Computer,
wobei die Wiedergabe noch aktiv wäre aber es gibt keine Zeitanzeige. (Keine Fehlermeldung)

Airplay über eine Airport Express nicht möglich, aktiviert man hier das kleine Fenster für die Airport Express hört man keine Musik am Computer, wobei die Wiedergabe noch aktiv wäre aber es gibt keine Zeitanzeige.
Hier poppt eine Fehlermeldung auf: Das AirPlay-Gerät „Raceroom Musik“ kann im Netzwerk nicht gefunden werden. Bitte überprüfe die Netzwerkeinstellungen und die AirPlay-Konfiguration oder wähle ein anderes AirPlay-Gerät.

Mit der App Airfoil funktioniert Airplay einwandfrei.

MacBook Pro M1, Big Sur 11.5.2
Hier sind die Probleme ein wenig anders aber unterm Strich das selbe.

Airplay über zwei HomePods nicht möglich, aktiviert man hier das kleine Fenster für die HomePods läuft die Musik am Computer weiter
Airplay funkioniert für ca. 10 Sekunden über die HomePods, dann hört man keine Musik mehr weder am Computer noch über die HomePods.
Wiedergabe läuft weiter ohne Zeitanzeige. (Keine Fehlermeldung)
Während ich diesen Text schieb war Airplay noch aktiv und plötzlich hörte man wieder für einige Sekunden Musik aus den HomePods.
Absturz der MusikApp.

Neustart der MusikApp, es ertönte ein lautes kurzes seltsamen Geräusch.

Airplay über Airport Express oder AppleTV nicht möglich. Musik am Computer sofort aus. Wiedergabe läuft weiter ohne Zeitangabe. (Keine Fehlmeldung).

Auch am MacBook funktioniert Airfoil einwandfrei.

MacBook Air Mid 2011, High Sierra 10.13.6
Airplay funktioniert hier ohne Einschränkungen und läuft absolut stabil.

iPhone11, 14.7.1
Airplay funktioniert hier ohne Einschränkungen und läuft absolut stabil.

Ich denke das Problem liegt bei den Airport Geräten in Zusammenspiel mit Catalina und Big Sur.
 

vortrom

Neues Mitglied
Registriert
04.09.2011
Beiträge
32
Ich habe wieder weitere Tests versucht.
Bei mir im Netzwerk ist eine Phillips Hue Bridge eingebunden die Lampen sind auch in der Home App integriert.
Heute habe ich entdeckt das die App am 3 Juni aktualisiert wurde.
Die Aktualisierung habe ich nicht wirklich mitbekommen da meine Lampen einwandfrei funktionierten.
Ich musste mich jetzt mit der Hue Bridge neu verbinden (iPhone), und siehe da seit 2 Stunden läuft Airplay komplett stabil mit den MacBook M1 (Big Sur) sowie mit den MacMini (Catalina).
Vielleicht ist es nur Zufall aber ich werde weiter berichten.
 

alba85

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2011
Beiträge
339
Ok, bin auf den Bericht gespannt.
Warum?
weil ich jetzt auch weiter getestet habe und eine interessante Feststellung machte.

Wenn ich das MacBook neu starte, dann kann ich per AirPlay aus der Music App alles einwandfrei ansteuern.
War das MacBook dann aber im Ruhemodus und ich will wieder weiterarbeiten und aktiviere dann eine Musik per AirPlay habe ich wieder das Problem.

PS: SmartHome oder Home Pop habe ich nicht, daher würde ich eine Fehlerquelle in meiner Konfiguration durch ein solches Gerät ausschließen.
PPS: die AirPlay Funktion durch iPhones und iPads funktioniert ohne Probleme.
 

macerkan

Mitglied
Registriert
02.03.2011
Beiträge
54
Einfach die alte AirPort-Express-Firmware wieder aufspielen, dann sollte das Problem behoben sein.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.955
Das Problem, dass Airplay 2 Funktioniert?

Nur die allerletzte Firmware kann Airplay 2 und damit Multiroom vom iDevice aus.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.955
im Airport Dienstprogramm mit gedrückter alt-taste auf die Versionsnummer klicken.
Dann kannst du auch alte Software auswählen und wieder einspielen.

(Wenn das bei macOS mal so einfach wäre )
 
Oben Unten