mülleimer nicht zu löschen os 9.1

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von macpower, 06.05.2004.

  1. macpower

    macpower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    :( hallo habe da ein laestiges problem:
    mein mülleimer kann eine datei nicht loeschen, weil sie nicht zu finden ist.
    kann sie nicht mit sherlock finden. ich suche nach einem programm mit dem man die restinfo ( denke nur die grafik von dem ordner ) endgueltig loeschen kann.
    meine versuche mit erste hilfe und norton waren da nicht so erfolgreich.

    fehlermeldung:
    "datei blabla" kann nicht geloescht werden, da fehler -127 aufgetreten ist.
    danke fuer eure tipps
    ps entleeren mit alt geht leider auch nicht
     
  2. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Hi macpower,
    da fühle ich mich erinnert an ein ähnliches Problem, allerdings unter 10.3...
    Kannst du nicht mal eine Datei mit demselben Namen erzeugen (oder einen Ordner), um ihn wegzuwerfen? Auf dem Wege habe ich schon die verschiedensten "Vermisstenanzeigen" aus der Welt bekommen.
    Gruß,
    Matthias
     
  3. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.510
    Zustimmungen:
    421
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    starte von CD und versuch den Papierkorb nochmals zu löschen.

    Gruß yew
     
  4. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.213
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    1.076
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    moin macpower,

    ja, die vorrednerlösungen könnten hinhauen, weil -127 Fehler:

    kuckst du hier

    gruß difool
     
  5. macpower

    macpower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    das mit datei gleichen namens habe ich leider auch schon probiert- er loescht dann nur die neu erstellte. er meckert auch nicht wenn ich die dateien mit gleichem namen in einem ordner hab. die problemdatei scheint einfach nicht mehr im system zu sein mit ausname der 5mb in trash und der grafik.
    aber danke
    checke mal die cd loesung.
    hat noch jemand ne idee zum thema software zur reparatur defekter dateisysteme?

    lieben dank
     
  6. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.11.2003
     

    Hi macpower,

    hast du mal einen Neustart gemacht und wenn nach dem Neustart die Datei noch immer im Eimer ist, diese dann gelöscht?

    Salü,
    mactrisha.
     
  7. macpower

    macpower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    leider auch
    ich denke ich muss die reste der datei "im nicht öffentlichen" system dh irgentwo unter der oberfläche finden und loeschen.
    wo werden denn die infos von dateien gespeichert?
     
  8. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    04.06.2003
     

    DiskWarrior ist mein absoluter Favorit!
    Grüße,
    Matthias
     
  9. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Kann mich dunkel erinnern...

    ...da gabs doch im alten System so eine tolle Tasten-Kombi, schon mal mit gedrückter alt-Taste versucht den Mülleimer zu entleeren?
     
  10. macpower

    macpower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    jepp gabs/gibts und die tats auch nicht aber der tipp mit diskwarrior in verbindung mit einem start von der system cd hats dann gebracht.
    danke ans forum
    :))
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen