.msg Dateien mit Outlook auf MacOS öffnen?

Felyxorez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2011
Beiträge
198
Hallo zusammen
gibt es eine Möglichkeit, .msg Dateien aus einem Finder Ordner auf einem Mac direkt in Outlook zu öffnen?
Laut verschiedener Quellen geht das, allerdings löst ein "öffnen mit" bei mir aus, dass eine neue E-Mail mit der .msg Datei im Anhang erstellt wird.

Vielleicht kennt hier jemand einen Trick?

Die externen Softwares sind mir zum Grossteil bekannt. Es geht mir darum, die Datei in Outlook zu öffnen - sofern möglich.
Dennoch freue ich mich über weitere Tipps, von denjenigen, welche hierfür eine Lösung gefunden haben.

Merci und Gruss

Felix
 

Felyxorez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2011
Beiträge
198
Ich habe auf der verlinkten Seite nichts zu .msg und Outlook auf MacOS gefunden. Was meinst du ungefähr?
 

Felyxorez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2011
Beiträge
198
Nach ein wenig mehr Recherche scheint es klar, dass Outlook Mac keine Outlook Windows Dateien öffnen kann.
Hierzu ist ein Tool nötig - ich habe mich für das 19 CHF teure "MSG Viewer for Outlook" entschieden, welches eine Konvertierung übernimmt...

Allerdings habe ich nun ein anderes Problem. Und zwar wird mein "Immer öffnen mit" ignoriert. Die Dateien werden immer direkt in Outlook geöffnet, und nicht durch die App "MSG Viewer", obwohl ich das Häkchen "Immer öffnen mit" auf diese App gesetzt habe. Gibt es da etwas, um das zu korrigieren? :rolleyes:
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.320
Vielleicht kennt hier jemand einen Trick?
Mal erst zur #1:
Gibt es einen Grund, dass einzelne .msg- (also »Message«) Dateien vorliegen – und nicht etwa alle zusammen in einem Outlook-Win-Archiv als .pst? (Um dieses dann in Outlook:mac als neuen Ordner zu importieren?
Ist dieser Grund unumgänglich?

Wenn’s nur um das Anzeigen etwaigen Textinhalts geht, sollte eine .msg-Datei auch mit einem Texteditor geöffnet werden können. Enthaltene binäre Inhalte sind natürlich nicht human readably.

obwohl ich das Häkchen "Immer öffnen mit" auf diese App gesetzt habe.
… und plus »Alle ändern…« angewählt?
Alleändern.jpg
 

Felyxorez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2011
Beiträge
198
Es ist ein Archiv in einem Sharepoint unseres Unternehmens. Wir archivieren dort Vorgänge, Verhandlungen und Standpunkte zu verschiedenen Themen. Da es sich vor allem um mittel- und langfristige Projekte handelt, greife ich hier auf die Vorarbeit meiner Kollegen zurück, um z. B. die Lage zu Thema X-Y einzuschätzen. Die E-Mails sind teilweise 5 bis 10 Jahre alt. Häufig sind in den .msg auch noch Anhänge mit Situationsplänen, etc.

Ich würde das gerne Ändern - weiss aber nicht wie. Weder technisch noch organisatorisch.

Danke für den Tipp
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.320
Ich würde das gerne Ändern - weiss aber nicht wie. Weder technisch noch organisatorisch.
In Nachhinein wird das auch vermutlich gar nicht gelingen – zumal du selbst ja keinen Einfluss auf den Betriebsablauf hast.

Dass einzelne .msg-Dateien innerhalb des Windows-Habitats nur wenige oder auch keine Probleme bereiten, solange nur ein Outlook für die allfällige Anzeige vorhanden ist, sagt ja nichts über die Möglichkeiten außerhalb.

Dass m.E. der Betriebsablauf, die projektzugehörigen Emails als einzelne .msgs zu sammeln abträglich ist, anstelle sie in ein Postfach, einem Postordner, zu sammeln, um dieses/diesen dann als .pst-Archiv abzuspeichern, hilft jetzt zu wissen vermutich auch nicht.

Es sei denn, du könntest sie auf einem Windows-Rechner mit Outlook öffnen, neuen (nach »Projekt« benannten) Postfächern geordnet zuordnen, das jeweilige Postfach dann als .pst ex- und in Outlook:mac dann importieren.
 
Oben