MS Outlook, Suche unmöglich

csb

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
3.131
Reaktionspunkte
73
Hallo Leute,
ich habe auf drei Mac MS Outlook in der neusten Version (16.81.2) installiert.
Bei einem Mac (mit Sonoma 14.3) funktioniert die Suche fast gar nicht, d.h. Kontakte und Mail muß ich mir mühselig aus den Listen raussuchen.
Hin und wieder werden Kontakte über die Index-Suche des Betriebsystems (command + Leertaste) gefunden.
Die anderen beiden Rechnern (Sonoma 14.3 und Ventura) suchen tadellos. Auf allen dreien liegt mindestens ein Accout auf einem Exchange-Server.
Habe ich vergessen, irgendwo ein Häkchen zu setzen oder liegt das vielleicht an der Internetgeschwindigkeit, die in diesem einem Büro nicht gerade üppig ist?

Danke für alle Tipps
Gruß Sebastian
 
Es gibt hier eine schöne "Suche" Funktion im Forum:
#4


Lösung:

Programme/Dienstprogramme/Terminal:
( für Sudo einmal Passwort eingeben selbstredend -unsichtbar-)

Bash:
sudo mdutil -a -i off

Bash:
sudo mdutil -a -i on

Fehlermeldung Preboot Fix:
Bash:
sudo mdutil -X /System/Volumes/Preboot

Rebooten und mdutil seine Arbeit machen lassen.
( Spotlight aufrufen ( CMD/Apple + Tab) indexing Eingeben zeigt einen Fortschrittsbalken des Indexing)
 
Die SuFu hatte ich benutzt, das jedoch nicht für voll genommen, da ich der Meinung war, dass es sich um ein reines Outlook-Prob handelt.
Jetzt läuft jedenfalls alles bestens.
Herzlichen Dank.
 
da ich der Meinung war, dass es sich um ein reines Outlook-Prob handelt
Seit den letzten Entourage-Versionen (also seit 2008) schreibe ich regelmäßig, dass der zu MSO gehörende PIM, nunmehr also Outlook, nicht sucht, sondern suchen lässt: und zwar mittels Spotlight. Hängt das was (oder fehlt das zuständige Spotlight-Addin ((System|~)/Library/Spotlight/*.mdimporter)) gibt’s keine Ergebnisse oder lückenhafte.
Bleibt also fast immer nur die Bereinigung des Suchindexes.
 
Schön und gut. Jetzt läuft alles, siehe oben. Was mich sehr verwundert hat ist, dass es auf zwei Geräten lief und auf einem nicht.
 
Was mich sehr verwundert hat ist, dass es auf zwei Geräten lief und auf einem nicht.
Stell dir vor, du hast drei Autos, aber nur mit éinem einen Platten. An den Schrammer am Bordstein vor Wochen erinnerst du dich einfach nicht mehr, noch, dass es jemals einen gegeben hätte. Trotzdem ist heute die Luft raus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: csb
Das hat mich auch einige Zeit gekostet das rauszufinden, ich habe auch zunächst den ganzen kram an angeblichen Lösungen zu Outlook probiert.

Das hat auch zusätzlich das Problem der Suche im Ordner in Finder gelöst, da gab es keine Ergebnisse nur wenn ich auf der ganzen HD gesucht habe.

Wie man sieht, funktioniert das eben zuverlässig :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: csb
Es gibt hier eine schöne "Suche" Funktion im Forum:
#4


Lösung:

Programme/Dienstprogramme/Terminal:
( für Sudo einmal Passwort eingeben selbstredend -unsichtbar-)

Bash:
sudo mdutil -a -i off

Bash:
sudo mdutil -a -i on

Fehlermeldung Preboot Fix:
Bash:
sudo mdutil -X /System/Volumes/Preboot

Rebooten und mdutil seine Arbeit machen lassen.
( Spotlight aufrufen ( CMD/Apple + Tab) indexing Eingeben zeigt einen Fortschrittsbalken des Indexing)
Moin...
ich habe das gleiche Problem mit der Suche, allerdings kapiere ich die Lösung nicht!
Sorry, aber ich bin stolz einen PC anzubekommen, bei allem weiteren wird es dann schon dünn! Könntest du mir sagen was ich wie & wo einstellen/umstellen muss, damit die Suche wieder funzt? DANKE
 
Moin...
ich habe das gleiche Problem mit der Suche, allerdings kapiere ich die Lösung nicht!
Sorry, aber ich bin stolz einen PC anzubekommen, bei allem weiteren wird es dann schon dünn! Könntest du mir sagen was ich wie & wo einstellen/umstellen muss, damit die Suche wieder funzt? DANKE
Schön wäre es ja, wenn Du genau formulieren würdest, was Du nicht verstehst: Was das Terminal ist? Wo Du dieses findest? Wie Du es aufrufst bzw. startest? Oder wie Du im Terminal die Befehle eingibst?
 
Ähm, genau all das.
Wie komme ich zum Terminal und starte es?
Wo/Wie gebe ich da was ein?
 
Backup ist neu (MAC Mini M2 Sonoma 14.3)
Bevor ich was zerlege, lasse ich es gern - wie man merkt kenne ich mich null aus, und will nix schlimmer machen als es ist!
Ich will einfach nur meine Mails in Outlook wiederfinden und die Suche nutzen können. Beim Alten Mac funzte das, auch auf meinem privaten MAC, nur jetzt beim neuen Mini leider nicht mehr...
 
Damit zerlegst du nix, aber es steht ja eigentlich alles dort:

Öffne mal deine Macintosh HD

1707302500406.png


Oder klick auf Desktop und ⌘ + N.

im Finder Fenster auf der linken Seite ist der Programme Ordner (klick)

1707302519791.png


und dort ist dann der Ordner Dienstprogramme (Doppel Klick) und dort ist dann das Programm Terminal (ist wie cmd auf Windows also eine Eingabe):

1707302555459.png
Doppelklick!

Die Befehle unter Bash: (Terminal / CMD / Bash / Eingabe)

Copy paste einen nach dem anderen.
Nach dem ersten Befehl (Enter) wirst du nach deinem Passwort gefragt, das wird bei der Eingabe nicht angezeigt und ist die Authentifizierung für sudo.

Programme/Dienstprogramme/Terminal:
( für Sudo einmal Passwort eingeben selbstredend -unsichtbar-)

Bash:
sudo mdutil -a -i off

Bash:
sudo mdutil -a -i on

Fehlermeldung Preboot Fix:
Bash:
sudo mdutil -X /System/Volumes/Preboot

Rebooten und mdutil seine Arbeit machen lassen.
( Spotlight aufrufen ( CMD/Apple + Tab) indexing Eingeben zeigt einen Fortschrittsbalken des Indexing)
 
Zurück
Oben Unten