MS Office

Diskutiere das Thema MS Office im Forum Freelancer Forum. Guten Tag, sorry für eine Frage dieses scheinbare Dauerthemas. (hatte auch schon nach Antworten gesucht) Ich hatte...

Hesseschaedel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2019
Beiträge
6
Guten Tag,

sorry für eine Frage dieses scheinbare Dauerthemas. (hatte auch schon nach Antworten gesucht)

Ich hatte auf meinem iMac MS-Office 2011 installiert.
Funktioniert jetzt leider nicht mehr.
Hab jetzt ein Update auf
Catalina
gemacht und würde sehr gerne wieder MS-Office kaufen.
Was würdet Ihr mir raten?
Office 2019
Office 365

Ich blicks einfach nicht mehr!

Danke
 

dodo4ever

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
845
Office365 würde ich empfehlen, denn das ist plattform-unabhängig und die Lizenz würde sich z.B. auch auf einem Windows-PC verwenden lassen.

Office 2019 ist sozusagen ein vom Funktionsumfang „eingefrorenes“ Office365. Bedeutet: Beide Pakete können gleich viel, jedoch kommt bei Office365 während des Mietzeitraums nach und nach neue Funktionen hinzu.

Wenn es nicht unbedingt Microsoft sein muss, gäbe es aus Nürnberg SoftMaker Office.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007 und picknicker1971

coolboys

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.220
Das Office 2019 ist als Einzelplatz-Version erhältlich. Dann zahlt man nur einmal einen Betrag, kann das aber nur auf einem Mac nutzen.

Bei Office 365 hingegen gibt es das Office Paket im Abonnement. Je nach Art und Umfang kann man das Programm dann auf mehren Systemen nutzen.

Info gibt es hier zu Microsoft Office: https://www.office.com

Wenn man mehrere Macs (Desktop und mobile Macs) hat, würde ich zu einer Office 365 Lizenz raten. Diese Lizenz ist immer für ein Jahr. Danach muss die Lizenz verlängert werden.

Es gibt mehrere Office 365 Produkte zum Kauf:

1. Office 365 Home für bis zu 6 Rechner (Mac, Android, iOS, Windows) für 99 Euro / Jahr oder für 10 Euro / Monat
2. Office 365 Personal für einen Rechner (Mac, Windows) für 69 Euro / Jahr oder für 7 Euro / Monat
3. Office Home and Student (ohne Outlook), Dauerlizenz nur einmal kaufen = 149 Euro (1 Mac)
4. Office Home and Business (mit Outlook), Dauerlizenz nur einmal kaufen = 249 Euro (1 Mac)


Einen Rat kann niemand abgeben, da muss man schon selber wissen, was man braucht und was nicht.
Ich bin kein Freund von Abonnements. Daher habe ich eine Dauerlizenz von Office Home and Business 2019 im Einsatz auf meinem Desktop-Mac.


Gruß coolboys
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.415
Hi.

Alles Geschmacksache. 365 kommt auch mit 1TB OneDrive. Auch sehr cool.
 

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.182
Es gibt mehrere Office 365 Produkte zum Kauf:
wobei z.B. 1. gerne öfters für 65€ für ein Jahr angeboten wird, das sind dann ja nur noch 5,4€ pro Monat. Verglichen mit der Kauflizenz daher auf Dauer günstiger, wenn man aktuell bleiben möchte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RostigerRoboter, SwissBigTwin, mero und eine weitere Person

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.310
wobei z.B. 1. gerne öfters für 65€ für ein Jahr angeboten wird, das sind dann ja nur noch 5,4€ pro Monat. Verglichen mit der Kauflizenz daher auf Dauer günstiger, wenn man aktuell bleiben möchte.
Ist auch meine Meinung. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SwissBigTwin

Hesseschaedel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2019
Beiträge
6
Hallo ,

super klasse!
Danke für die schnellen Rückmeldungen und die Hinweise.
Ich wäre dann auch für das Office Home and Business (mit Outlook), Dauerlizenz nur einmal kaufen = 249 Euro (1 Mac)

Aber hab ich da was falsch verstanden?

Ich denke es gibt dafür keine Updates mehr?
Läuft das Programm bei Catalina?
64 Bit Version?

Danke
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

cubd

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
2.037
Es soll aber auch Menschen geben, die sich eine Vollversion als OEM für sehr (!) wenig Geld in einem online Auktionshaus (vom Händler mit Rechnung!) kaufen, das entspricht den Abo Kosten von 1/4 Jahr … Wenn man nicht gerade als Firma unterwegs ist und die Software Kosten von der Steuer nur bedingt absetzen kann, ist das auch eine Überlegung wert.
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.018
Also meine klare Empfehlung zu 365 - Du kannst es auf mehreren Rechnern und iOS Devices installieren, bekommst 1TB Cloudspeicher und das bei ca. 5€ im Monat

MS Office 2019 Home&Business kostet ca 200€ -> da hast Du (auf dem Papier) nach gut 3 Jahren Deinen Break-Even, obwohl Du nur die Lizenz für einen Rechner und keinen Cloudspeicher hast.

Das Abo-Modell von Office ist wirklich fair und gut - Ich wüsste keinen Grund sich Office zu kaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Elebato

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
687
Für MS Office lohnt es sich, mal zu prüfen, ob Dein Arbeitgeber am Microsoft Home Use Programme teilnimmt.
So bin ich an eine Lizenz für schlappe 12,95€ gekommen.

Edit: Konkret war es bei mir Office 2019.
 
Zuletzt bearbeitet:

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.018
1. Office 365 Home für bis zu 6 Rechner (Mac, Android, iOS, Windows) für 99 Euro / Jahr oder für 10 Euro / Monat
2. Office 365 Personal für einen Rechner (Mac, Windows) für 69 Euro / Jahr oder für 7 Euro / Monat
3. Office Home and Student (ohne Outlook), Dauerlizenz nur einmal kaufen = 149 Euro (1 Mac)
4. Office Home and Business (mit Outlook), Dauerlizenz nur einmal kaufen = 249 Euro (1 Mac)
Nummer 2 stimmt so nicht (und 1 auch nicht)
Office 365 ist eine Lizenz/User (bzw 6 Lizenzen), man kann es also auf mehreren Rechnern und Mobilen Devices installieren und betreiben und ist meist auch für weniger zu finden...
 

Hesseschaedel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2019
Beiträge
6
Hallo allen,

vielen Dank für die Informationen.
Ich werde mir lieber die 2019 Office offiziell kaufen.
Wichtig war es, für dieses Programm die nächsten Jahre Updates zu bekommen.

Danke
 

Chaostheorie

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.199
Für MS Office lohnt es sich, mal zu prüfen, ob Dein Arbeitgeber am Microsoft Home Use Programme teilnimmt.
So bin ich an eine Lizenz für schlappe 12,95€ gekommen.

Edit: Konkret war es bei mir Office 2019.
Auch als Student kommt man u. U. für einmalig 9 bis 20 Euro an die MS Office Vollversion. Einfach mal beim Rechenzentrum der Uni nachfragen. Das ist nochmal erheblich günstiger als die Student-/Privatanwender-Version, die überall verkauft wird. Und auch günstiger als die Abo-Variante.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elebato

SirSalomon

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
4.836
Wenn hier schon Office 365 besprochen wird, sollte jeder Selbstständige bedenken, dass für ihn auch das Thema Datenschutz wichtig ist. Einfach die Daten im OneDrive zu speichern ist häufig nicht erlaubt (Stichwort "Sozialdaten/Personen bezogene Daten").

Da die gespeicherten Daten grundsätzlich seitens der US-Regierung eingesehen werden kann, ist eine Speicherung eventueller Projekt-Daten nicht erlaubt, zumindest nicht ohne einem Vertrag zwischen MS und dem Selbstständigen.

Unabhängig vom OneDrive ist grundsätzlich die datenschutzrechtliche Situation zu Office zu beachten. Microsoft Speicher mittlerweile soviel Daten, die der Nutzer nicht verhindern kann, dass eine konforme Verwendung im gewerblichen Einsatz kaum noch möglich ist.
 

Ähnliche Themen

Oben