MS Office kann einpacken!

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von ChrisX, 25.07.2006.

  1. ChrisX

    ChrisX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Moin moin,

    also ich hab noch MS Office auf dem Mac und im Büro auf dem :auslach: Win-PC , ABER was ich gerade gesehen habe ist echt krass:

    Think Free Office

    Word, Excel, Powerpoint alles drin. Gut Spezialsachen werden sicher nicht mit abgedeckt sein wie z.B. Makros und Pivottabellen, aber für 99% der User, und ich zähle mich dazu, reichen die Funktionen locker aus. :thumbsup:

    Es gibt auch zwei Varianten zu arbeiten entweder per AJAX (die simple Version) oder per Java-Applet (das sieht Office 2003 ganz extrem zum verwechseln ähnlich)

    1024 MB hat man zur Verwaltung seiner Dokumente und "share" und "publish" ist auch am Start.


    Vielleicht bin ich auch noch gerade etwas zu begeistert aber ich wollte euch davon wissen lassen, ich finds einfach beeindruckend.

    Achja, zum Schluß noch: Ich hab nix mit denen zu tun und bekomme auch keine "Gratifikation" seitens der genannten Website für mein Posting.

    ChrisX :skate:
     
  2. ChrisX

    ChrisX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Achja, und erwähnenswert ist es vor allem auch deshalb weil es einen ganzen Schritt weiter geht als Google mit Spreadsheets. (Writely kenn ich nicht)
     
  3. Kann mich nicht anmelden...
    Bekomme vom FF die Meldung, dass die Seit ezu lange Läd, nachdem ich "confirm" gedrückt hab... Merkwürdig...


    gruß
    Lukas
     
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    MS Office muss noch lange nicht einpacken.
    Wem nützt ein Online-Office tatsächlich? Ich z.B. gehöre mit Sicherheit nicht zur geeigneten Zielgruppe...
     
  5. gotchi

    gotchi unregistriert

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2006
    sieht interessant aus - aber obs die zukunft wird - ich glaub nicht.
    für die zukunft hab ich andere ideen und pläne (pinky und brain lassen grüßen) ;)
     
  6. ChrisX

    ChrisX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
  7. flosama

    flosama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    05.07.2005
    Vor allem nach dem kommenden Office-Release wird Office sicher nicht einpacken müssen. Habs schon vorab ein bisschen getestet und finds toll. Um einiges schöner und logischer als der Vorgänger; sowohl für Profis als auch für Durchschnittsheimanwender ein ordentlicher Fortschritt.
    Für den Mac wird's wohl leider keine Version geben, was ich so weiß.
     
  8. ChrisX

    ChrisX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Ja da stimme ich dir zu, ich hatte die c't mit der Beta. Aber, trotzdem Respekt für das ThinkFreeOffice.
     
  9. NickdieErdnuss

    NickdieErdnuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Sollte MS-Office mal wirklich einpacken müssen, würden diese ganzen Office-Clon-Programmierer doch das große Heulen bekommen. Von wem sollen sie dann abschauen?

    Ein Programm, dass sich zur Aufgabe macht ein anderes vorhandenes nur perfekt nachzubilden, ist doch irgendwie erbärmlich. Finde ich jedenfalls. Dann bleibe ich doch lieber gleich beim Original.

    Nick die Erdnuss
     
  10. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Wieso? MS Arbeitet doch an einer neuen (UB) Version für Mac. Soll irgendwann 2007 rauskommen, also 2012 ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen