mpg-Filme mit QT Pro schneiden

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von Bastian, 07.01.2006.

  1. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Hallo zusammen

    Ich habe zwei mpg-Filme, die ich gerne zusammenführen möchte. Dazu hab ich sie mit QuickTime Pro in eine .mov-Datei exportiert, weil ich sonst die Werkzeuge nicht verwenden konnte. Leider ging beim Export die Audiospur verloren.

    Kann mir jemand sagen, wie ich das hinrkriege inkl. Audiospur? Danke.

    Bastian
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.724
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
  3. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Super! Danke für den Tipp.
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.724
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    gern geschehen...

    das ist übrigens mit mpeg2 files genauso...
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    467
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ein reines Schneiden geht allerdings auch mit mpegstreamclip direkt. Ohne den Umweg über quicktime.
    Ob man damit auch zwei Files aneinander hängen kann, weiß ich jetzt aber auch nicht.
    Musste so etwas noch nie machen. Und wenn, dann würde ich es mit ProjectX machen.

    Gruß
     
  6. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    20.06.2003
    ProjectX? Hab mal bei Versiontracker nachgeforscht. Was hat das Programm denn mit dem Schneiden und Zusammenführen von MPEG-Filmen zu tun?
     
Die Seite wird geladen...