MPEG1 Muxed als VCD/SVCD brennen?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von RETRAX, 07.05.2005.

  1. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    Hallo,

    ich hab hier ein MPEG1 Muxed File welches ich gerne mal schnell als VCD/SVCD brennen möchte um es am Fernseher anzuschauen.

    Der Weg über Quicktime > Exportieren als .dv > iDVD > brennen dauert mir etwas zu lange.

    Gibt es da eine schnelle unkomplizierte Möglichkeit?


    Gruss

    Retrax
     
  2. Nemesis

    Nemesis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Hallo,

    ...schau' Dir doch das mal an... (Gumby)

    defekter Link entfernt


    Damit könntest Du z.B. das ganze als BIN/CUE-Image speichern und dann z.B. mit Toast brennen...


    Greetz... ;)
     
  3. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    Danke,

    habe auch schon VCDBuilder gefunden. Auch sehr nützlich :)


    Gruss

    Retrax
     
  4. Christer69

    Christer69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Hallo Ihr im Netz!

    Ich bin ab heute neu und nur das Ihr das weisst Schwede und Computerlegesteniker. Das heisst ich habe nicht so viel ahnung von diese Kisten.
    Ok, ich wollte was fragen: früher hatte ich ein PC und habe damals Nero benutzt, um zu brennen. Da hat Nero mir einiges auf zwei oder drei Cd´s gebrannt. Nun habe ich mit Tost It probiert und habe einfach das problem das er sagt ich habe nicht genügend platz für das was ich brennen möchte. Wäre sehr dankbar wenn jemandenhelfen könnte.
    Christer69
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen