MP3/Musik wie importieren in iTunes?

  1. [jive]

    [jive] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    hallo zusammen,

    als ehemaliger musikredakteur und sehr, an musik interessiertem, mensch hat sich bei mir eine cd-sammlung von etwa 850-1000 cd-alben und ca 150 maxi-cd´s angesammelt.

    wie würdet ihr, wenn ihr im auto über den ipod musik hört (ice link an bose audi bose system) und am rechner daheim,... diese musik importieren? welches format, bester klang? aktuell mache ich das mit einem 192 kbit mp3 format, welches ich von hand noch verändert habe. gut so? geht es besser?

    ich frage das, da ich aus alten tagen noch mehrere dutzend cd´s habe auf denen promo-tracks, alte studioaufnahmen etc. als mp3´s drauf sind. diese würde ich gerne nicht nochmal komprimieren und so eventuell qualität verlieren,.. was muss ich da tun? oder erkennt itunes, dass es bereits mp3´s sind und schiebt diese nur rüber?

    danke sehr!

    ps: habe nun seit 8:51 uhr die suche bemüht und keinen aussagekräftigen thread-titel gefunden, der mir mein problem hätte erklären können,.. ich bitte um verständnis, sollte es dennoch einen thread dazu geben!
     
    [jive], 12.11.2006
  2. Max02

    Max02MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    => oder erkennt itunes, dass es bereits mp3´s sind und schiebt diese nur rüber?

    wenn du unter Ablage => Musik zur Biblo hinzufügen gehst, dann import iTunes nichts mehr neu. es wird lediglich eine referenz zur datei angelegt.

    unter iTunes => Einstellungen => Allgemein, kannst du noch einstellen wie das geschehen soll. Beim Hinfügen zur Biblo Musik in den iTunes-Musik Ordner kopieren.
     
    Max02, 12.11.2006
  3. merischa

    merischaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    Scheibe rein und alles Ausprobieren. (Ausser Original löschen)
     
    merischa, 12.11.2006
  4. Grobi112

    Grobi112MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    2.112
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    191
    Ich kann Dir leider keinen wissenschaftlich fundierten Ratschlag geben, aber in der Praxis sieht es so aus, dass Du einfach die Dateien markieren und in die Bibliothek ziehen kannst. Das Format wird dabei nicht verändert, sprich MP3 bleibt auch MP3. Meine CD-Sammlung, bei weitem nicht so groß, habe ich inzwischen auch alle auf Platte um den iPod zu füttern. CD eingelegt, iTunes gestartet, die gewünschte Titel markiert und unter "Erweitert" den Punkt "Auswahl konvertieren in MP3 " wählen. That's it. :)
     
    Grobi112, 12.11.2006
  5. [jive]

    [jive] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    ich füge nun die bereits konvertierten tracks nur noch itunes hinzu,.. und die neuen tracks bleiben weiterhin 192 kbit mp3´s. wenn da jemand noch eine idee hat,.. ob irgendwas besser ist als 192 kbit mp3 - her damit!
     
    [jive], 12.11.2006
  6. Sponi

    SponiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Also ich würde alle Alben auf einer externen Festplatte sichern. Wenn alle Titel schon mit Albumcover, Albennamen, Interpreten usw. versehen sind, würde ich sie einfach doppelklicken. Dann werden sie automatisch in die Itunes Bibliothek, an einem in den Einstellungen festgelegten Ort, importiert. Am Format dürfte sich nichts ändern. Solltest du keine Interpreten festgelegt haben, kannst du jeden Titel einzeln dopelklicken und es dann eingeben. Du kannst jetzt den Ipod in Itunes, ganz normal, verwalten. Sollte etwas bei Itunes schiefgehen, wie versehentliche Löschung, hast du ja alle Titel noch auf der Externen. Oder legst jede CD nochmal ein, stellst in den Einstellungen die gewünschte Formatierungsart für den Import ein, und lässt alles Itunes erledigen. Meistens geht alles automatisch.
     
    Sponi, 12.11.2006
  7. Catweazle01

    Catweazle01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Bereits komprimierte Sachen kannst du nicht verbessern. Die solltest du so lassen wie sie sind. Aber wenn du in Zukunft Musik hinzufügst, die "erstkomprimiert" werden sollen, dann musst du dir selbst überlegen, ob du eine höhere Bitrate oder ein anderes Format nimmst.

    Cat
     
    Catweazle01, 12.11.2006
  8. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Anstatt 192 kBit/s mp3 würde ich dir 128 kBit/s AAC empfehlen. Die Qualität ist die gleiche nur AAC verbraucht weniger Speicherplatz. Wenn du aber genug Speicherplatz hast, dann 192 kBit/s AAC oder sogar 256 kBit/s oder 320 kBit/s. Je nachdem wie viel Speicherplatz du auf dem Mac und deinem iPod zur Verfügung hast.
     
    xr2-worldtown, 12.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MP3 Musik importieren
  1. Doc_Brown
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    118
    Doc_Brown
    18.05.2017
  2. HuHaHanZ
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.014
  3. OliverK
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.098
    OliverK
    19.09.2006
  4. E60fan
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    788
  5. Pinu_u
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.441