Mozilla 1.0 ist fertig ;-)

Vevelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Wie bei MacGuardians zu lesen ist, gibt es nun endlich keinen Grund mehr, den Internet-Explorer einzusetzen... :D

Schnell und kompatibel zeigt Mozilla 1.0 mehr Internetseiten problemlos an als der IE.
Außerdem gibt es hier ein Java-Plugin, welches im Moment die beste verfügbare Java-Implementierung auf dem Mac darstellen soll.

Nun ja, dann noch Schriftenglättung mit Silk hinzufügen und fertig ist das neue Internet-Feeling.

Viel Spaß, Vevelt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

maclooser

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
wow

Das ist wirklich eine gute Alternative zu IE. Ich habe es bis jetzt noch nicht fertig gebracht auf meinen 1000 Seiten, die Omniweb verabschiedet hatten, dies mit Mozilla zu schaffen. Angenehm im Auftreten und übersichtlich gegliedert; schön!
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.604
hi,

schnell is er ja wirklich:D , und mit dem "orbit" theme sieht er auch richtig schön aus.
Jetzt muss ich nur schauen was er im Alltag so bringt.

greetz lost
 

Schattenmantel

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Hiho! :D

Hab mir gerade den Mozilla installiert und muss schon sagen das der IE erstmal in der Schublade verschwindet!

Hab aber gleich mal eine Frage zum Mozilla.
Weiss jemand wie ich Links in die Symbolleiste bekomme, so wie im IE?

Gruss Schattenmantel
 

Vevelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Ja, glaub schon... ;-)

Du hast unter der Symbolleiste doch die "Personal Toolbar", da kannst du die Links einfach reinziehen... :D

Gruß, Vevelt.
 

Schattenmantel

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Also das scheint als wenn es bei mir nicht geht.
Ich hab zwar die Personal Toolbar aber dort habe ich nur den Home und den Bookmarks drinne. Und weitere kann ich dort nicht reinziehen.

:(
 

Vevelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Achso...

...sorry, ich hab' vergessen dir zu erzählen, daß du vor dem Link zu ein komisches Icon siehst. Wenn du da mit der Maus rüberwanderst, wird der Zeiger zur Hand, d.h. hier kannst du den Link in die Toolbar ziehen... :D

Gruß, Vevelt.
 

Schattenmantel

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Also wie soll das funktionieren?

Sidebar aufmachen, Bookmarks anschauen, mit der Maus auf Bookmark fahren, Zeiger zur Hand, dann draufklicken und in die Toolbar ziehen?

Geht bei mir nicht. :(
 

Schattenmantel

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Noch ne Frage.

Ihr kennt sicher das Woltlab Bourning Board. WBB...

Ich selber arbeite mit dieser Forensoft und viele Boards in denen ich unterwegs bin haben auf WBB's installiert.
Nun geht mit dem Mozilla die Smilliegeschichte beim Wbb nicht. Also wenn ich aufm Smillie klicke wird der nicht eingefügt!

Beim vbb gehts aber! Sprich wenn ich hier bei euch den Smillie anklicke wird der auch eingefügt!

:confused: :confused: :confused:

Liegt das am Java Plugin oder woran kann das liegen?
 

Vevelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
...

Zu den Links: Du mußt auf das Icon links neben dem Link gehen (vorzugsweise oben in der Zeile, in der du die Internet-Adresse eingibst), dann bekommst du keinen Zeigefingerpfeil, sondern eine Ziehhand... :D

Gruß, Vevelt.
 

Schattenmantel

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Mir scheint als wenn ich zu blöd bin... :(


Bei mir geht das einfach nicht.
Adresse aus dem Eingabefeld auf die Toolbar ziehen...
Passiert garnichts. :(
 

Vevelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Ich hab...

...es nochmal skizziert, damit wir uns auch richtig verstehen...:
 

Anhänge

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.604
Hi velvet,

ich kann nur sagen das es bei meinem Mozilla auch nicht geht, aber man muss natürlich auch dazusagen, das ich und so viel ich weis schattenmantel auch die CLASSIC version (OS9.2.2) nutzen.
Ich denke also mal das dies ein Bug ist der in der OSX-version nicht besteht.

greetz lost
 

maclooser

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
upps...

... wir sind schon so auf X eingeschossen, das wir das 9 total vergessen haben. Danke für den Hinweis.
 

Vevelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Merkwürdig...

...ist doch das Mozilla-Ziel, plattformunabhändig weitestgehend identisch für den Benutzer zu sein.

Nun ja, vielleicht kommt das ja dann mit Version 1.1 :D

Gruß, Vevelt.
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.604
@ maclooser,

ich denke das liegt auch in der Natur der Sache, so weit ich das einschätzen kann benutzt der Großteil "schon" OS X, und seit der "Beerdigung" durch Jobs könnt ihr auch generell davon ausgehen das man OS X benutzt.
Ich werde wohl in Zukunft [solange ich kein OSX drauf habe, welches an dem mangelnden Support einiger KeyProgramme (Programme/PlugIns die ich zum Arbeiten brauche) liegt] immer dazu schreiben das ich noch ein ClassicUser bin:D , soviel Zeit muss man sich einfach einräumen:p

greetz lost
 

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
Ich darf nicht.

Mit Opera (6.0 unter W2k) kann ich Mozilla nicht herunterladen. Der IE ist aus Sicherheitsgründen deaktiviert und zu Hause mit ISDN dauert mir zu lange. Gibt es alternative Downloadserver?

Gruß
Jackintosh

[edit: Tippfehler]
 

ThomasWolf

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
@ Schattenmantel "Bei mir geht das einfach nicht.
Adresse aus dem Eingabefeld auf die Toolbar ziehen...
Passiert garnichts."

Bei mir auch nicht. Unter OSX 10.15
 

Vevelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
?

@ThomasWolf: Wird denn der Mauspfeil an angegebener Startposition (Beginn roter Pfeil) nicht zur Hand?

Gruß, Vevelt.
 

ThomasWolf

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
Er wird zur Hand, der Link (Adresse) lässt sich aber nicht in die Leiste ziehen. Ein Doppelklick führt bei mir dann zu einem "BookMark-Einsortierdialog" . ziehen und ablegen wär schöner.