MOTU Treiber bremsen MacBook Pro aus...

P

Palox

Mir ist heute mal wieder etwas sehr interessantes aufgefallen, was ich mir keineswegs erklären kann....

Betreibe eine MOTU Ultralite mk3 am MacBook Pro (Penryn 2,4 GHZ, 4GB Ram).

Sobald ich das Ultralite ausschalte(!!) und die Onboard Soundkarte verwende, ist die Prozessorauslastung (z.B. in Live, iTunes) um ca. 10% höher. Ein einschalten des Ultralite genügt um die Prozessorauslastung zu senken, obwohl das Ultralite nicht(!!) als Ausgabegerät gewählt ist, sondern alles an Audio noch über den Onboard Sound läuft... So als würde das Ultralite dem Prozessor zusätzliche CPU Power bringen bzw. bei ausgeschaltetem Ultralite bremsen.... seltsam...

Kann jemand ähnliches berichten, oder vielleicht einen Tipp geben wie alles auch ohne angeschlossenem Ultralite CPU sparsam läuft..???
 
Oben