Monitorkalibierung

  1. GeorgK

    GeorgK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum, ich weiß ja, dass ein 12er iBook nicht wirklich geignet ist für Bildbearbeitung. In einem Fotoforum fand ich folgenden Test http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/fav/display/3843090. Ist eine Testdatei zur Beurteilung von Lichter/Schattenzeichnungen. Also ich sehe die Einsen nicht. Gruß Georg
     
    GeorgK, 22.11.2005
  2. Pinu_u

    Pinu_uMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    also ich kann bei mir eine einser sehen! sie ist unten zwischen der "2" und der "4" auf dem weissen hintergrund!
     
    Pinu_u, 22.11.2005
  3. 9-Ball

    9-BallMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    sehe die 1 ...

    die Helligkeit muss voll aufgedreht sein und der Blickwinkel spielt vielleicht auch noch eine kleine Rolle.

    (die neuen PB glaube ich augeschnappt zu haben 26% mehr Leuchtkraft als die alten -> Werksangabe)
     
    9-Ball, 22.11.2005
  4. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    also ich kann da auch keine 1 erkennen weder recht noch links. Ist das jetzt gut oder schlecht?
     
    janpi3, 22.11.2005
  5. 9-Ball

    9-BallMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal ernsthaft - der Kontrast zwischen der 1 und dem Hintergrund ist so gering, da fällt das nicht wirklich ins Gewicht.
    Für professionelle Bildbearbeitung empfehle ich nach wie vor einen gute Flasche (Röhrenbildschirm) - da scheiden sich die Geister wa?

    PS: trotzdem ein interessantes Testlein
     
    9-Ball, 22.11.2005
  6. GeorgK

    GeorgK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Link bei einem Fotografen gesehen, der nur schwarz-weiß arbeitet, dem kam es voraussichtlich auf die Differenzierung der Grautöne an beziehungsweise dass sich viele Betrachter beschweren, weil Details in den Schatten "absaufen". Dabei liegt das Problem tatsächlich in den schlechten oder auch schlecht eingestellten Monitoren....
     
    GeorgK, 22.11.2005
  7. Peri

    PeriMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    sehe beide 1en :D
     
    Peri, 22.11.2005
  8. Pinu_u

    Pinu_uMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    also ich weiss nicht ob das unbedingt was mit der helligkeitseinstellung zu tun hat, den bei mir steht sie gerade mal auf 1/3 und ich habe die 1 auf dem weissen hintergrund gesehen. es hängt vielmehr mit der farbkalibrierung des displays zusammen! wie er seine farben, kontrast, und das ganze optische "pipapo" darstellt" :D
     
    Pinu_u, 22.11.2005
  9. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
    avalon, 22.11.2005
  10. mapa812

    mapa812MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem iMac nichts zu sehen. Mit meinem Vaio sehe ich beide.
     
    mapa812, 22.11.2005