Monitorempfehlung von Dell am Mac Mini M1?

CaptainGut

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.12.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
26
Hallo zusammen,

wir werden uns einen Mac Mini M1 anschaffen und das MacBook Air (early 2015) wird zum Zweitgerät.
Bisher wollte ich die Monitore meines Arbeitsgebers im Homeoffice primär nutzen (2 x EIZO EV2456).
Dazu eine weitere Tastatur + Maus und die Webcam wird situativ umgesteckt.

Nach dem Studium eines Threads hier im Forum und der Recherche bzgl. der ppi bin ich aber unsicher, ob mich das zufriedenstellen wird.
Da ich bei Dell etwas Rabatt bekomme und meine Kreditkarte auch gerade ein Dell Angebot mit Gutschrift anbietet, würde ich gerne aktiv werden.

Von dem Bild des o.g. MacBook Air sind wir nicht gerade verwöhnt, aber es wäre schön, wenn wir den Hi-Res mode nutzen könnten.
Kann jemand von Euch ein Modell von Dell empfehlen, welches aus dem HDMI oder USB-C Anschluss ein ansehnliches Bild zaubert bzw. die Optionen des Mac Mini M1 nicht beschneidet?

Ich freue mich auf Beiträge und Teilgeber...

CaptainGut
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
2.776
Punkte Reaktionen
1.484
DELL U4320Q und DELL U2720Q hängen jeweils per USB-C an meinem Mac Mini.
 

CaptainGut

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.12.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
26
Hui...OK.
Ich muss spezifizieren, sorry.
Also ab 27" wäre schön.

Froyo1952: Da sind ja echt schöne Monitore, aber sprengen das Budget momentan :)
Der U2720Q wäre langfristig aber denkbar. Das sieht gut aus? Hi-Res? Bist Du voll zufrieden?

Evtl. gibt es ja noch Alternativen.

Oder ist es schlichtweg so, dass es da nichts gibt von Dell unterhalb der 500 EUR?

CaptainGut
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.779
Punkte Reaktionen
4.221
Hi,
Unter 500€ gibts nur 2,5k Modelle von Dell.
 

Frederikblr23

Neues Mitglied
Dabei seit
24.09.2021
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
3
Ich kann den Dell P3421W empfehlen (KVM Funktion). Habe ihn im Betrieb mit meinem Mac mini M1.
 

CaptainGut

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.12.2005
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
26
@Frederikblr23
Also das von Dir empfohlene Modell sieht schon echt genial aus.
Zwar ist der Preis noch immer krass, aber ich habe nicht genug Platz.

Gedanklich bewege ich mich im Moment hin und her, ob ich einen 4K Monitor brauche oder ob das Bild auch an einem anderen Screen gut aussehen wird.
Beruflich sind die vorhandenen 24" Bildschirme schon gut, aber mir berichten immer mehr Freunde und Familienmitglieder, dass es in 4K einfach noch schöner/größer sei und diese nie mehr zurück möchten.

Hmm....hat noch jemand Denkanstöße?

CaptainGut
 

hitman1871

Mitglied
Dabei seit
29.06.2009
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
48
Ich betreibe an meinem M1- Mini den Samsung M7 mit 4K und USB-C in 32 ".
Kann ich nur empfehlen. Zum Zocken eher weniger....
 

Kiwiburger

Mitglied
Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
3
Mac Mini M1 & LG UN 880 4K 31,5“
Ist nicht die Spitzenklasse aber um meine Fotos in LR zu bearbeiten, zufriedenstellend.
 
Oben Unten