Monitorauflösung - nicht im Abtastbereich

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Altivec, 18.08.2006.

  1. Altivec

    Altivec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hallo!

    Ich habe seit zwei Tagen ein lästiges Problem mit meinem Monitor.
    Mein G4 ist über ein VGA-Kabel mit dem Bildschirm (ProNitron 21/650 von Formac Elektronik, mit dem ich bisher sehr zufrieden war) verbunden.
    Beim Hochfahren des Rechners meldet der Bildschirm nun, daß das Signal am Eingang nicht im Abtastbereich liegt.
    Auslöser dieses Problems war, daß ich beim Umschalten der Bildschirmauflösung wohl (versehentlich) auf einen nicht zulässigen Wert geklickt hatte.
    Ich habe schon das PRAM gezappt (Alt-Apfel-P-R bis zum 2.Gong), was aber nichts half. :(
    Um den Bildschirm zu benutzen, muß ich den Mac mit einem anderen Monitor (hab zum Glück einen zweiten hier auf dem Schreibtisch, der mit einem PC verbunden ist) hochfahren, um dann das Kabel wieder umzustecken.
    Wenn ich im Bildschirm-Kontrollfeld auf "Monitore erkennen" klicke, kommt übrigens wieder die obige Meldung.
    Offenbar verbindet OSX den Formac immer noch mit der verkehrten Auflösung.
    Habt Ihr eine Idee, wie ich da wieder Ordnung schaffen kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2006
  2. Altivec

    Altivec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Problem ist gelöst.
    Die Lösung war, in der Systemeinstellung "ATI Displays" unter Erweitert --> Monitorsteuerung das Häkchen bei "Angeschlossene Monitore erkennen" zu entfernen und dann auf "Anwenden" zu klicken.
    Jetzt startet er wieder wie gewohnt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen