Monitor kaputt?

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.837
Mein Iiyama Vision Master 404 zeigt gestern beim Ausschalten seltsame Dinge, eben, beim Einschalten ebenfalls.

Sobald er eingeschaltet wird, zeigt sich in der Mitte des Monitors erst die Einschaltmeldung, dann ein Fleck, der irgendwie aussieht, als würde etwas rot glühen.
Der Bildschirm ist jedoch bis zum Schluß ohne Zicken gelaufen, nichts flackerte, nichts riecht verbrannt.

Was mag das sein? Röhre kaputt, oder muß er lediglich entmagnetisiert werden? Mag irgendwie nichts versuchen, hab einen Heidenrespekt vor Strom und so.
Ich arbeite jetzt erstmal mit einem Ersatzmonitor, hätte aber gern mal gewusst, was mein Liebling nun hat, sprich, ob ich ihn irgendwie retten kann........

Vielleicht kenn das jemand und kann mir helfen?
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.837
Keiner ne Idee?
Die Röhre kann es nämlich nicht sein, sonst würde er seine Einschaltmeldung gar nicht mehr darstellen.

Egal, hab schnell nen "Neuen", aus dem Hause Medion, gekauft, der echt super ist, trotzdem täte es mir leid, den Iiyama einfach so zu verschrotten......

Falls wer ne vage Ahnung hat, bitte posten! Noch ist der Klotz hier.
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2005
Beiträge
24.083
Da kann sooooo viel kaputt sein; Hochspannungsteil, Zeilentrafo, Elektronik ... da kommst Du mit Raten nicht weiter.
Tip: ich würde den Monitor an Deiner Stelle keinesfalls mehr unbeaufsichtigt angeschaltet lassen. Wenn er ein Problem mit dem Hochspannungsteil hat, fängt er demnächst sehr plötzlich das Qualmen und Brennen an. Sehr unangenehm, wenn man gerade nebenan eine Pizza holt...
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.837
Na, das hab ich mir auch gedacht - deshalb steht er ja deaktiviert in der Ecke.
Hätte mich aber mal über einen Beitrag eines Menschen gefreut, der den Effekt auch hatte und wissen könnte, was da los ist.....
 

utesmac

Mitglied
Registriert
06.02.2003
Beiträge
463
Hallo Chrischi,
ich hatte das mit meinem 21 er von Iiyama , der Elektriker hat versucht ihn zu reparieren, scheint aber noch mehr defekt zu sein als die eine Lötstelle die er repariert hatte. Er sagte das es ein Spannungsschaden wäre, der Monitor soll wohl mal zu viel Strom bekommen haben. Da nicht abzusehen ist was auf dem Board des Monitors noch durchgeschmort ist hat er die Reparatur aufgegeben. Er sagt es lohnt nicht :-(
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.837
Könnte tatsächlich eine Spannungsschaden sein.
Ich hab gerad mal nach meinem Überspannungsschutz (ein Extra-Stecker) geschaut. Das Lämpchen leuchtet nicht mehr........... Mist. Morgen gleich Neuen kaufen........
 
Oben