monitor -> dvd -> eingebrannt?

raynor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
398
hi @all,

auf meinem apple studio diplay (17-inch display) zeigen sich zwei hauchdünne, dunkle, horinzentale linien,
über die volle breite. die linien befinden sich ziemlich genau an den stellen, an welchen bei 16:9 dvd-filmen
das bild maskiert wird. ich vermute, dass hier die ursache liegt -> eingebrannt?
die linien stören zwar nicht wirklich (ersparen so manche hilfslinie :rolleyes: ), aber ich wüsste schon ganz gerne, ob
jemandem sowas schon zu ohren/augen gekommen ist? vielleicht gibt es aber auch eine andere erklärung?

vielDank vorab

grüsse
vom
raynor
 

Vevelt

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Nö...

...keine Angst, da ist nichts eingebrannt... :D
Das sind sog. Stabilisierungs-Drähte für die Trinitron-Röhre in deinem Studio-Display-CRT.

Das ist so schon ok... :D

Lieben Gruß, Vevelt.
 

Christoph_Pitzl

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
9
Die 2 dünnen Streifen sind Stützdrähte, die die sehr feinen vertikalen Drähte der Streifenmaske vor dem gegenseitigen Verdrillen schützen (bei Erschütterungen/Transport)

Moderne Monitore brennen durch geändertes Phosphor eh nicht mehr so leicht ein (afaik).
 

Christoph_Pitzl

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
9
Da war jemand schneller ;-)

So nebenbei: Ich dachte immer die Stützdrähte gibts erst ab 19''??
 

Vevelt

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Nö...

...auch Sony's 15" Trinitron Röhren haben jene schon... auch mein 17" Idek Ilyama Monitor...

Gruß, Vevelt.
 

raynor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
398
hallo ihr beiden - vielen dank :)

es ist tatsächlich nur ein 17"er.
werden solche "stützstrümpfe" auch von anderen herstellern verwendet,
wisst ihr das?

grüsse
vom
raynor
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
so weit ich weiß sind die bei allen monitoren mit streifenmaske vorhanden.
 

raynor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
398
aha, werde in zukunft besser hingucken (vielleicht auch mal ne brille besorgen), sind mir bisher nie aufgefallen.

danke
und
grüsse
vom
raynor
 

maclooser

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
bautechnisch ist dieser "Fehler" nicht wegmachbar. Dies ist aber kein Fehler! Warum Streifenmaskenmonitore oder Lochmasken. Ein Streit, der so alt wie der Streit um die Systeme geht. Ich persönlich arbeite lieber al einem Streifenmaskenmonitor, da er "augenschonender" ist.